+
Der Fall gilt als einer der größten Drogenfunde in der Türkei überhaupt.

Zwei Verdächtige festgenommen

Kokain im Wert von rund 15 Millionen Euro in Türkei beschlagnahmt

Istanbul - Die türkische Polizei hat in der Hafenstadt Iskenderun Kokain im Wert von umgerechnet rund 15 Millionen Euro beschlagnahmt.

Fast 252 Kilogramm seien in Schiffscontainern sichergestellt worden, berichtete die Nachrichtenagentur DHA am Mittwoch. Das sei einer der größten Kokain-Funde in der Geschichte des Landes. Das Containerschiff, dass laut DHA als Ladung Möbel ausgewiesen hatte, habe in Brasilien abgelegt und sei nach einem Zwischenstopp in Ägypten im Hafen von Iskenderun eingelaufen. Zwei Verdächtige seien festgenommen worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag, 22.07.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag, 22.07.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen der Ziehung am Samstag. Vier Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am Samstag, 22.07.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Video: So heiratet „Hells Angels“-Chef Frank Hanebuth
Diese Hochzeit hat einen kleinen Ort in der Nähe von Hannover in einen Ausnahmezustand versetzt. Viele Schaulustige wollten dabei sein, wenn „Hells Angels“-Chef Frank …
Video: So heiratet „Hells Angels“-Chef Frank Hanebuth
Polizei sucht diesen Mann, der ein Kaninchen misshandelt 
Es sind Aufnahmen, die einfach unfassbar schrecklich sind. Sie zeigen, wie ein junger Mann ein wehrloses Kaninchen mit dem Fuß wegkickt. Nun sucht die Polizei den Täter.
Polizei sucht diesen Mann, der ein Kaninchen misshandelt 
Sturz aus Cabrio-Kofferraum: 20-Jähriger gestorben
Der 20-Jährige war auf dem Rückweg von einem Volksfest als der Unfall passierte. Er hatte sich aus Platzmangel in den offenen Kofferraum eines Cabrios gesetzt und war …
Sturz aus Cabrio-Kofferraum: 20-Jähriger gestorben

Kommentare