Kolumbianische Polizei meldet Tod von Drogenboss

Bogotá - In Kolumbien scheint die Polizei einen der meistgesuchten Drogenbosse des Landes getötet zu haben.

Es handele sich um Pedro Oliverio Guerrero, alias “Cuchillo“ (Messer), auf dessen Ergreifung die USA eine Belohnung von fünf Millionen Dollar ausgesetzt hätten, meldete Radio Caracol am Dienstag (Ortszeit). Während Polizeikreise versicherten, dass es die Leiche Guerreros sei, sagte Verteidigungsminister Rodrigo Rivera, die Identifizierung sei noch nicht abgeschlossen.

Nach den Berichten wurde der Leichnam einige Tage zuvor nach einem Polizeieinsatz im zentralen Department Meta gefunden. Dabei wurde auch Harold Humberto Rojas, alias “El Loco Harold“ (Der verrückte Harold) festgenommen. Er gilt als rechte Hand des Drogenbosses. Der Leichnam werde jetzt untersucht, sagte Minister Rivera. Man schließe nicht aus, dass es sich um Guerrero handele, könne es aber auch noch nicht bestätigen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Großes Polizeiaufgebot in einem Freizeitpark in England. Ein bewaffneter Mann soll zwei Angestellte einer Bowlinghalle bedrohen. Die Polizei schloss einen Terroranschlag …
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt (Update unten).
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
Sein Striptease brachte das Fass zum Überlaufen: Ohne Einladung hat ein Betrunkener auf einer Hochzeit getanzt und hat schließlich vom Bräutigam Keile bezogen.
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet
Es fing alles mit einem Spaß an, aber dann wurde die Situation plötzlich ernst: 25 Männer wollen eine junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet.
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet

Kommentare