+
Wissenschaftliche Sensation im Pool: Der kleine Camilo (6) hat eine neue Froschart entdeckt.

Sie trägt jetzt seinen Namen

Camilo (6) entdeckt neue Froschart in Pool

Bogota - Gerade sechs Jahre alt und schon Entdecker: In Kolumbien hat ein Junge eine neue Froschart aus dem Wasser gezogen. Benannt wird sie nun vorerst nach ihm.

Ein sechsjähriger Junge hat im Nordosten Kolumbiens im Swimmingpool seiner Eltern eine neue Froschart entdeckt. Das Tier, das er aus dem Wasser fischte, sei gerade einmal zwei Zentimeter groß gewesen, teilte die Umweltschutzorganisation WWF am Freitag mit. Zufällig anwesende WWF-Fachleute hätten festgestellt, dass es sich bei dem Minifrosch um eine bisher unbekannte Art handelt.

Einen Fachnamen gibt es für den Frosch noch nicht. Bis er wissenschaftlich bestimmt ist, nennen die Umweltschützer ihn nach seinem Entdecker: Camilo IV. Camilo heißen auch der Vater und Großvater des Entdeckers.

Das Tier gehört dem WWF zufolge vermutlich zu den Engmaulfröschen (Microhylidae). Diese artenreiche, in bestimmten Regionen Amerikas, Afrikas, Asiens und Australiens vorkommende Froschgruppe hält sich meist in der Nähe von Termitenhügeln auf.

Oft lebten die Tiere in Übergangszonen von Savannen zu Galeriewäldern, so der WWF. Savannen und Feuchtgebiete würden häufig in Plantagen umgewandelt und trockengelegt. Die Zerstörung schreite so schnell voran, dass viele Arten aussterben, bevor sie überhaupt entdeckt werden. Ziel sei es, die Gebiete mit der größten Artenvielfalt auszumachen und unter Schutz zu stellen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben
Sie wurde 1901 in Südspanien geboren und ist nun mit 116 Jahren gestorben. Ana Vela Rubio war der wohl älteste Mensch Europas.
Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben
Mutter kauft ihren Kindern hunderte Geschenke - und eine Arbeitslose gibt über 2.000 Euro aus
Gleich zwei Fälle von absolutem Geschenke-Wahn sorgen für Aufsehen: Eine Mutter kauft ihren drei Kindern hunderte Geschenke. Und eine Arbeitslose gibt mehr als 2.000 …
Mutter kauft ihren Kindern hunderte Geschenke - und eine Arbeitslose gibt über 2.000 Euro aus
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Gruselige Vorstellung: Im Bodensee sollen sich laut Einschätzung der Polizei etwa 100 Leichen befinden. Sie tauchen womöglich nie wieder auf.
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Pharma-Milliardär und Ehefrau tot in Luxus-Haus gefunden
In Kanada sind der Milliardär Barry Sherman und dessen Ehefrau Honey tot in ihrem Haus in Toronto aufgefunden worden. Die Polizei meldete am Freitag zwei "verdächtige" …
Pharma-Milliardär und Ehefrau tot in Luxus-Haus gefunden

Kommentare