Unglaublich: Zehnjährige bringt Baby zur Welt

Riohacha - In Kolumbien hat ein zehnjähriges Mädchen ein Baby zur Welt gebracht. Das Kleine musste per Kaiserschnitt geholt werden. Die junge Mutter war völlig ahnungslos.

In Kolumbien hat ein zehjähriges Mädchen ein Baby zur Welt gebracht. Das Kleine wurde per Kaiserschnitt geholt. Eine natürliche Geburt gilt bei Mädchen diesem Alter als medizinisch nahezu unmöglich, da das Becken noch nicht voll entwickelt ist.

Gynäkologe Fabio Gonzalez sagte: "Bei dieser Patientin war es ein kritischer Eingriff. Aber dem Baby geht es gut. Es wiegt in etwa 2500 Gramm."

Die junge Mutter war nach Angaben der Ärzte zunächst verwirrt wegen der plötzlichen Schmerzen. Sie wurde blutend ins Krankenhaus eingeliefert und ahnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass sie schwanger war.

Wie es zu der Schwangerschaft in so jungen Jahren kommen konnte ist bislang noch unklar. Die Polizei will den Umständen nun auf den Grund gehen.

Rubriklistenbild: © Screenshot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen - Vier Tote bei Flugunfall in England
Ein Hubschrauber und ein Kleinflugzeug stoßen über einem Waldstück in Südengland zusammen. Augenzeugen berichten von einem „lauten Knall“. Vier Menschen kommen bei dem …
Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen - Vier Tote bei Flugunfall in England
Eurojackpot am 17.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag
Eurojackpot am 17.11.2017: Hier finden Sie am Freitag alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 17.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag
Profi-Sportler stirbt bei Horror-Unfall auf A3 - Jetzt ermittelt die Polizei gegen Gaffer
Er war der Kapitän des 1. BC Beuel. Jetzt ist Badminton-Profi Erik Meijs tot. Er starb bei einem schweren Unfall auf der A3.
Profi-Sportler stirbt bei Horror-Unfall auf A3 - Jetzt ermittelt die Polizei gegen Gaffer
Schießen oder schützen: Umgang mit Wölfen polarisiert
Wenn es um den Wolf geht, kochen die Emotionen hoch. Die einen wollen dem Wildtier eine Heimat geben, die anderen wollen es jagen. Die Suche nach Kompromissen läuft.
Schießen oder schützen: Umgang mit Wölfen polarisiert

Kommentare