+
Der Comedian Fatih Cevikkollu (Archiv).

Kölner mit türkischen Wurzeln

Komiker Çevikkollu: Flüchtlinge brauchen keinen Karnevalsunterricht

Köln - Man dürfe Flüchtlinge nicht unterschätzen, sagt Kabarettist Fatih Çevikkollu. Überhaupt habe Karneval durchaus einige "ekelhafte Seiten".

Der Kabarettist Fatih Çevikkollu (43) hat eine gewisse Skepsis, ob der von einigen Karnevalisten angebotene „Karnevalsunterricht“ für Flüchtlinge wirklich notwendig ist. „Ich glaube eigentlich nicht. Man sollte die Menschen ja auch nicht unterschätzen. Die sehen ja, was passiert“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Köln. Einem großen TV-Publikum wurde er als Murat in der Comedy-Serie „Alles Atze“ (RTL) bekannt.

Es gebe zudem doch ganz andere Dinge zu vermitteln als etwa den richtigen Umgang mit dem Bützen (Küsschen geben). Der Karneval habe schließlich auch einige „ekelhafte Seiten“. „Es kann nicht die deutsche Kultur sein, sich gegenseitig in den Schoß zu brechen“, sagte Çevikkollu. Wenn, dann müsse man so etwas mal erklären - und zwar nicht nur Flüchtlingen.

Çevikkollu wurde in Köln geboren, feiert dort Karneval und hat türkische Wurzeln. In seinen Kabarettprogrammen beschäftigt er sich häufig mit Integration.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frühe Pilzsaison führt zu mehr Vergiftungen
In einigen Regionen Deutschlands lässt der nasse Sommer die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften …
Frühe Pilzsaison führt zu mehr Vergiftungen
Festzelt in Österreich eingestürzt - zwei Tote
Die ausgelassene Stimmung beim Auftakt eines Sommerfests der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich findet ein jähes Ende: Ein Sturm reißt das Festzelt um. Die Folgen sind …
Festzelt in Österreich eingestürzt - zwei Tote
Sturm reißt Festzelt ein - zwei Tote
Die ausgelassene Stimmung beim Auftakt eines Sommerfests der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich findet ein jähes Ende: Ein Sturm reißt das Festzelt um. Die Folgen sind …
Sturm reißt Festzelt ein - zwei Tote
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Die Enigma kennt fast jeder. Aber das Schlüsselgerät 41? Nie gehört. Dabei ist dieses deutsche Chiffriergerät noch viel seltener als seine berühmte Vorgängerin. Nur rund …
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald

Kommentare