+
Spekulatius-Gebäck kann zu Kopfschmerzen führen.

Kopfschmerzen durch Spekulatius

Bremen - Ärzte warnen: Lebkuchen, Gänsebraten und Spekulatius können an den Feiertagen zu Schädelbrummen führen.

Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen (KVHB) wies am Donnerstag darauf hin, dass Kopfschmerzen infolge des Festessens nicht nur vom Glühwein kommen können. Einige zusätzlich angefutterte Pfunde bei ohnehin übergewichtigen Menschen könnten einen Bluthochdruck im Schädel auslösen, die “idiopatische intrakranielle Hypertension“. Typische Anzeichen seien plötzlich auftretende Kopfschmerzen im Stirn- und Hinterkopfbereich und ein sich schleichend verschlechterndes Sehvermögen.

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Die Krankheit ist nach Angaben der KVHB relativ unbekannt. Alleine in Bremen seien 2009 bereits 60 Fälle behandelt worden, mehr als 20 Prozent als ein Jahr zuvor. Mehr übergewichtige Menschen würden die Zahl der Patienten voraussichtlich weiter steigen lassen. Bei Symptomen sollte möglichst schnell ein Arzt aufgesucht werden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Devens (dpa) - Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden.
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Wenn es doch immer so einfach wäre. Auf relativ simple Weise stoppte in Mexiko der Wachmann einer Bank drei Bankräuber.
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt
Der ausgebrannte Grenfell Tower ist kein Einzelfall. Experten finden immer mehr Hochhäuser mit unzureichendem Brandschutz. In London verlassen deshalb Tausende Menschen …
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt

Kommentare