+
Die Mehrheit der Befragten flüstert sich Kosenamen ins Ohr.

Deutschlands beliebteste Kosenamen

Sind Sie ein "Hase" oder ein "Stinker"?

  • schließen

München - Unter vier Augen sind sie gerne gehört, in der Öffentlichkeit aber oftmals peinlich: Kosenamen. Jeder vierte Deutsche hat einen. Neben "Schatz" sind Tiernamen besonders beliebt.

Die Top-Ten-Kosenamen

1. Schatz (32,1 %)

2. Hase (8,0 %)

3. Maus (6,2 %)

4. Bär (3,7 %)

5. Engel (2,0 %)

6. Schnucki (1,8 %)

7. Süße (1,7 %)

8. Liebling (1,7 %)

9. Spatz (1,7 %)

10. Baby (14 %)

Dabei ist eine leichte Tendenz für Tiernamen bei Befragten mit geringerem Bildungsabschluss (59 Prozent) zu erkennen. Personen, die mindestens Abitur haben, bleiben häufiger beim alltagstauglicherem "Schatz" (53 Prozent).

Regionale Unterschiede

Besonders beliebt sind Kosenamen übrigens im Norden Deutschlands, wie etwa in Bremen und Brandenburg. Dort hat fast jeder Dritte (rund 30 Prozent) einen liebevollen Spitznamen, ganz im Gegensatz zu Baden-Württemberg (14,5 Prozent) und Thüringen (15,3 Prozent).

Auch Männer heißen Maus

Die typischen Spitznamen wie "Maus" oder "Engel" für Frauen und "Bär" für Männer gelten für homosexuelle Paare übrigens nicht. Hier ergab die Umfrage, dass sich auch Männer "Maus" und Frauen "Bär" nennen.

Die Mehrheit aller Befragten, die einen Kosenamen haben, finden diesen übrigens gut (34,6 Prozent) oder sogar sehr gut (39,6 Prozent). Und all diejenigen, die keinen liebevollen Spitznamen tragen, wollen in den meisten Fällen (96,8 Prozent) auch keinen haben.

"Stinker & Fettbacke"

Auch kuriose Einzelfälle sollen an dieser Stelle nicht vorenthalten werden. So nennt sich ein Pärchen aus Nordrhein-Westfalen gegenseitig "Stinker", ein Pärchen aus Bayern findet sich zum Vernaschen und nennt sich "Erdbeere" und "Pfannkuchen" und ein homosexuelles Paar aus Hessen verriet seine Kosenamen "Pupsibärchen" und "Fettbacke".

Verraten Sie uns Ihren Kosenamen!

Sie haben noch ausgefallenere Kosenamen? Dann nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und verraten Sie uns Ihre liebevollen oder kuriosen Spitznamen!

vh

Flirtsprüche - die besten, die plattesten

Flirtsprüche - die besten, die plattesten

Weitere Hitlisten:

Kosenamen für Frauen

1. Schatz 31,2 %

2. Maus 9,4 %

3. Hase 6,5 %

4. Engel 2,9 %

5. Süße 2,4 %

6. Liebling 2,1 %

7. Spatz 1,9 %

8. Kleine 1,5 %

9. Schnecke 1,4 %

10. Schnucki 1,4 %

Kosenamen bei lesbischen Paaren

1. Schatz 30,5 %

2. Maus 6,8 %

3. Bär 5,1 %

4. Hase 5,1 %

5. Schnecke 5,1 %

Kosenamen für Männer

1. Schatz 21,9 %

2. Hase 9,9 %

3. Bär 7,1 %

4. Maus 2,5 %

5. Schnucki 2,3 %

6. Spatz 1,5 %

7. Baby 1,4 %

8. Liebling 1,2 %

9. Engel 1,0 %

10. Süßer 0,9 %

Kosenamen bei schwulen Paaren

1. Schatz 28,9 %

2. Hase 7,4 %

3. Maus 6,6 %

4. Engel 3,3 %

5. Süßer 2,5 %

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
Toronto (dpa) - Im Fall des tot aufgefundenen kanadischen Pharma-Milliardärs Bernard "Barry" Sherman und seiner Frau hat die Autopsie ergeben, dass beide an …
Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Offenbach (dpa) - Zum Wochenstart gab es teils ausgiebigen Schneefall - grau, trüb und wärmer geht es in der Vorweihnachtswoche weiter. Das von Tief "Andreas" …
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Frankfurt (dpa) - Winterliche Witterungsbedingungen haben am Morgen am Frankfurter Flughafen zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Am Morgen waren bereits 170 Flüge …
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Gruselige Vorstellung: Im Bodensee sollen sich laut Einschätzung der Polizei etwa 100 Leichen befinden. Sie tauchen womöglich nie wieder auf.
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee

Kommentare