+
Ein seltenes Himmelsschauspiel können Frühaufsteher am Mittwoch über Deutschland beobachten. Die Venus schiebt sich als dunkler Fleck vor die Sonne.

Kosmisches Spektakel

Venus schiebt sich vor die Sonne

Berlin - Ein seltenes Himmelsschauspiel können Frühaufsteher am Mittwoch über Deutschland beobachten. Die Venus schiebt sich als dunkler Fleck vor die Sonne. Doch Vorsicht ist geboten.

Das teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln mit. Das astronomische Ereignis sei in Deutschland zwischen 4.40 Uhr und 6.55 Uhr mit bloßem Auge zu sehen. Es wiederholt sich erst wieder in 105,5 Jahren. Das DLR warnte Himmelsbeobachter zur Vorsicht: Wer den sogenannten Venus-Transit sehen wolle, müsse eine Sonnenfinsternis-Brille tragen. Anderenfalls drohe der Verlust des Augenlichts.

UFOs? Himmelsphänomene und ihre Ursachen

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Britische Forscher haben Hummeln eine ungewöhnliche Tätigkeit beigebracht: Die Tiere lernten, einen winzigen Ball in ein Loch zu rollen, um eine Zuckerlösung zu …
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Berlin/Düsseldorf - Umgestürzte Bäume und lahmgelegte Züge: Sturmtief "Thomas" braust am Donnerstagabend vor allem über Nordrhein-Westfalen. Zuvor kam in Großbritannien …
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum
Nürnberg (dpa) - Wie hält man Barbie im Museum fit? Chemiker und Konservierungs-Wissenschaftler haben bei einem Forschungsprojekt für das Spielzeugmuseum in Nürnberg die …
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum
Zahl der Einbrüche nach Jahren wohl rückläufig 
Berlin - Jahrelang hatte die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland zugenommen. Jetzt zeichnet sich ein Rückgang ab. 
Zahl der Einbrüche nach Jahren wohl rückläufig 

Kommentare