Kosovo: Zwei deutsche Soldaten angeschossen

Berlin - Bei der Räumung einer Straßensperre in der früheren serbischen Provinz Kosovo sind zwei Bundeswehr-Soldaten am Freitag durch Schüsse verletzt worden.

Nach Angaben des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr wurden die Soldaten gegen 09.30 Uhr angegriffen, als sie in der Nähe der Stadt Mitrovica eine Sperre beseitigen wollten. Zu den Hintergründen gab es zunächst keine nähere Angaben.

Einer der Männer musste wegen einer Schussverletzung am Oberarm ins Krankenhaus gebracht werden. Der andere wurde nach Angaben des Einsatzführungskommandos am Ohr getroffen. Er konnte vor Ort versorgt werden. Die Nato hat im Kosovo derzeit etwa 6200 Soldaten im Einsatz. Die Bundeswehr stellt mit etwa 1300 Soldaten das größte Kontingent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Im Jackpot liegen heute 8 Millionen Euro.
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Ein Pferd scheut, reißt sich los und wirft ein kleines Mädchen ab. Die Dreijährige stirbt noch am Unfallort an ihren Verletzungen.
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren wieder umgestellt? Werden Sie vor oder zurückgestellt? Alle Infos zur Zeitumstellung.
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?

Kommentare