5.000-Euro-Tanne aus botanischem Garten gestohlen

Göttingen - Vom Gelände des Forstbotanischen Gartens der Universität Göttingen haben unbekannte Diebe eine Tanne im Wert von 5.000 Euro gestohlen. Die Polizei glaubt zu wissen, wie die Täter vorgegangen sind.

Eine kostbare griechische Tanne haben Unbekannte kurz vor dem dritten Advent vom Gelände des Forstbotanischen Gartens der Universität Göttingen gestohlen. Die Tanne mit dem lateinischen Namen abis cephalonica ist nach Angaben der Polizei etwa fünf Jahre alt und fünf Meter hoch. Ihr Wert liege bei 5000 Euro.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Ermittler schlichen sich die Diebe bereits zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagfrüh auf das Gelände. Sie hätten die Tanne ausgegraben, über den Zaun gehoben und wohl mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert, berichtete die Polizei am Samstag. Der Forstbotanische Garten ist nach eigenen Angaben mit mehr als 2000 Arten auf etwa 40 Hektar eine der größten und artenreichsten Gehölzsammlungen im deutschsprachigen Raum.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Weil sie sich an ihrem Ex-Partner gerächt haben, müssen sich zwei Frauen vor Gericht verantworten. Der Mann wurde verprügelt und mit Kabelbinder gefesselt im Wald …
Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Ein Pfund Rosinen, viel Rasierschaum und eine Parade über den Campus - Den Montagvormittag verbrachten die Studenten der St. Andrews Universität in Schottland eher …
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet

Kommentare