Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Drei Fischer gerettet

Krabbenkutter kentert in Elbmündung

Friedrichskoog/Cuxhaven - Der Fischkutter "Wattenmeer" war auf Krabbenfang, als er am Dienstagabend nördlich von Cuxhafen kenterte. Auf dem Schiff: Drei Fischer.

In der Elbmündung sind drei Fischer von einem gekenterten Krabbenkutter gerettet worden. Ein Seenotkreuzer barg die Besatzung am Dienstagabend unverletzt von ihrem sinkenden Schiff, wie die Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mitteilte. Die drei Fischer sind 37, 28 und 20 Jahre alt.

Der 15 Meter lange Fischkutter „Wattenmeer“ mit Heimathafen Friedrichskoog war auf Krabbenfang, als er gegen 18.30 Uhr rund sechs Seemeilen (etwa elf Kilometer) nördlich von Cuxhaven aus ungeklärter Ursache kenterte. An einer Sandbank blieb der Kutter auf seiner rechten Seite liegen. Die Fischer warteten auf der Backbordseite auf die Retter. „Sie haben sehr viel Glück gehabt“, sagte Holger Wolpers von der DGzRS.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus
In London hat es nach Polizeiangaben einen Zwischenfall am Bahnhof Oxford Circus gegeben. Alle News in unserem Ticker.
Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus
Zwischenfall in London - Menschen fliehen in Panik
London (dpa) - Im Zentrum von London hat es nach Polizeiangaben einen Zwischenfall an der U-Bahnstation Oxford Circus gegeben. Scotland Yard rief die Menschen auf, …
Zwischenfall in London - Menschen fliehen in Panik
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Knapp ein Jahr nach dem grausamen Tod einer Grundschülerin in England ist eine 16-Jährige zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.
Nach grausamen Mord an Grundschülerin: 16-Jährige bekommt lange Haftstrafe
Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm
Ein Unbekannter klaute dem fliegendem Weihnachtsmann zwei Koffer. In denen befand sich unter anderem die wichtigste Requisite der Bochumer Attraktion: Das Kostüm. 
Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm

Kommentare