+
Ein Mausmaki (Symbolfoto)

Kräftige Mausmaki-Weibchen wollen mehr Sex

Göttingen - Große, kräftige Affenweibchen haben mehr Geschlechtspartner und häufiger Sex als kleine. Dies ist zumindest bei Grauen Mausmakis so.

Das haben Wissenschaftler des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) in Göttingen festgestellt.

Die Weibchen der auf Madagaskar heimischen Lemurenart geben dabei nicht nur dem Drängen der Männchen nach. Sie suchen aktiv nach wechselnden Geschlechtspartnern.

Da Geschlechtsakte an den Kräften zehrten, begnügten sich schwächere Weibchen mit weniger Männchen, erklärte die DPZ-Forscherin Elise Huchard. Die Studie ist in der Fachzeitschrift “Proceedings of the Royal Society B“ erschienen.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Dass Männchen möglichst viele Geschlechtspartnerinnen haben wollen, sei evolutionsbiologisch leicht zu erklären, schreiben die DPZ-Forscher. Sie erhöhten auf diese Weise ihre Chance auf Nachkommen. Bei Weibchen sehe dies anders aus. Ihr Fortpflanzungserfolg werde bei einer größeren Anzahl von Geschlechtspartnern nicht größer. Dennoch sei die Polyandrie (Vielmännerei) im Tierreich verbreitet.

Eine Erklärung dafür sei, dass Weibchen in solchen Fällen dem sexuellen Drängen der Männchen nachgeben. Ob dies stimmt, wollten die Göttinger Forscher in ihren Untersuchungen herausfinden. Sie erwarteten, dass größere Weibchen sich der Annäherungsversuche besser erwehren können und sich deshalb mit weniger Männchen paaren als kleinere Artgenossinnen.

Doch genau das Gegenteil war der Fall: Die großen Mausmaki- Weibchen hatten deutlich mehr Geschlechtspartner als die kleinen. “Die Lemuren-Damen suchen aktiv nach wechselnden Geschlechtspartnern“, so Huchard. Was für Vorteile sie daraus ziehen, sei noch unklar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raketen-Mann Mike feuert sich in Richtung All - aus einem Grund
Mike Hughes möchte beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist. Das klingt verrückt, ist aber wahr. Mit einer selbst gebauten Rakete aus Altmetall will sich der Amerikaner …
Raketen-Mann Mike feuert sich in Richtung All - aus einem Grund
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Kinder spielen in einem Wald in Oberbayern. Dabei machen sie eine grausame Entdeckung: Sie finden die Leiche einer Frau. Schnell wird klar - die Frau wurde gewaltsam …
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Ein übel riechendes Paket hat in Baden-Württemberg einen Großeinsatz ausgelöst.
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Es hört sich eher nach einem Sci-Fi-Drehbuch an: Der Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, er habe vor seinem Leben auf der Erde bereits auf dem Mars gewohnt. Er …
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“

Kommentare