1 von 5
Bei dem Feuer, das am Montagabend im ersten Stock des Privatkrankenhauses ausgebrochen war, starben 20 Menschen, mehr als 100 wurden verletzt.
2 von 5
Bei dem Feuer, das am Montagabend im ersten Stock des Privatkrankenhauses ausgebrochen war, starben 20 Menschen, mehr als 100 wurden verletzt.
3 von 5
Bei dem Feuer, das am Montagabend im ersten Stock des Privatkrankenhauses ausgebrochen war, starben 20 Menschen, mehr als 100 wurden verletzt.
Hospital fire kills 23 in Orissa, India
4 von 5
Bei dem Feuer, das am Montagabend im ersten Stock des Privatkrankenhauses ausgebrochen war, starben 20 Menschen, mehr als 100 wurden verletzt.
Hospital fire kills 23 in Orissa, India
5 von 5
Bei dem Feuer, das am Montagabend im ersten Stock des Privatkrankenhauses ausgebrochen war, starben 20 Menschen, mehr als 100 wurden verletzt.

Unglück in Indien

Krankenhausbrand mit 20 Toten: Wer ist schuld?

Neu Delhi - Nach einem Krankenhausbrand mit 20 Toten in Indien sind mindestens vier Menschen festgenommen worden. 

Es handelt sich um den Chef des medizinischen Betriebs, den Feuerschutzbeauftragten und zwei Elektriker des Krankenhauses in Bhubaneswar, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Bei dem Feuer, das am Montagabend im ersten Stock des Privatkrankenhauses ausgebrochen war, starben 20 Menschen, mehr als 100 wurden verletzt. Als vermutliche Brandursache nannten die Behörden einen elektrischen Defekt. „Den Festgenommenen wird unter anderem fahrlässige Tötung vorgeworfen“, sagte Polizeisprecher P. K. Pattnaik. „Es ist wahrscheinlich, dass es noch weitere Festnahmen geben wird.“

Lokale Medien hatten zuvor berichtet, dass bei einer Inspektion im Jahr 2013 zehn Mängel beim Brandschutz des Krankenhauses festgestellt worden waren. Nach Behördenangaben ergaben Untersuchungen nach dem Feuer, dass das Krankenhaus einen Großteil davon nicht behoben hatte.

Den letzten schweren Krankenhausbrand gab es in Indien im Dezember 2011. Damals starben mehr als 90 Menschen im AMRI Krankenhaus in der ostindischen Stadt Kolkata, 85 von ihnen waren Patienten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mittlerweile 80 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien
Vor mehr als einer Woche brachen die schweren Brände in Kalifornien aus - und noch immer steigt die Zahl der Todesopfer. Inzwischen gibt es auch erste Berechnungen zu …
Mittlerweile 80 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien
Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing
Jakarta/Chicago (dpa) - Der Vater eines bei dem Flugzeugabsturz in Indonesien getöteten Passagiers hat den US-Flugzeugbauer Boeing verklagt.
Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing
Bedrückende Bilder: Das blieb nach dem verheerenden Brand von Thomas Gottschalks Villa übrig
Das Anwesen samt Mühle von Thomas Gottschalk ist dem verheerenden Feuer in Kalifornien zum Opfer gefallen. Was von der Villa übrig blieb, sehen Sie in dieser Fotostrecke.
Bedrückende Bilder: Das blieb nach dem verheerenden Brand von Thomas Gottschalks Villa übrig
Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken
Zwei Busse prallen auf einer Straße in Franken frontal aufeinander. Es gibt Dutzende Verletzte - Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken