+
Die Kreuzfahrtschiffe "Queen Elizabeth" (vorn) und "Queen Mary 2" (nicht im Bild) fahren in Hamburg auf der Elbe in den Hafen ein.

Kreuzfahrt-Königinnen zu Besuch in Hamburg

Hamburg - Die beiden Kreuzfahrtriesen „Queen Mary 2“ und „Queen Elizabeth“ sind im Hamburger Hafen eingelaufen. Zwar ist es nur ein kurzer Besuch, aber die Begeisterung ist groß.

Spektakulärer Anblick für Nachteulen und Frühaufsteher: Die Kreuzfahrt-Königinnen „Queen Mary 2“ und „Queen Elizabeth“ sind am frühen Sonntag erstmals gemeinsam im Hamburger Hafen eingelaufen.

Viele Fans hatten sich im Dunklen aufgemacht, um die beiden eleganten Riesenschiffe beim Einlaufen zu beobachten. Zunächst kam die „Queen Elizabeth“, dann folgte die „Mary“. Entlang der Elbe und auf Booten begrüßten zahlreiche Hamburger die Kreuzfahrtriesen.

Königlicher Besuch in Hamburg

Königlicher Besuch in Hamburg

Die Schiffe der britischen Reederei Cunard liegen an den beiden Kreuzfahrtterminals an der Elbe - in Nachbarschaft des traditionellen Hamburger Fischmarktes mit seinen Fisch-, Obst- und Gemüse-Verkäufern. Während die „Queen Elizabeth“ am Terminal in Altona anlegte, schickte Cunard die „Queen Mary 2“ in die Hafencity. Tagsüber gibt es in der Hafencity ein buntes Veranstaltungsprogramm.

Am Sonntagabend sollen sich die Schiffe auf dem Wasser vor der Hafencity treffen. Begleitet wird dies von einem 15 Minuten dauernden Feuerwerk (Beginn ca. 21.25 Uhr). Anschließend verlassen die Schiffe den Hafen und nehmen Kurs zu Nordeuropa-Touren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alkohol? Autofahrer verletzt bei Sindelfingen drei Kinder schwer
Ein vermutlich alkoholisierter Autofahrer ist für drei schwerverletzte Kinder verantwortlich. Bei einem Manöver auf der A8 verlor der 56-jährige Mann die Kontrolle über …
Alkohol? Autofahrer verletzt bei Sindelfingen drei Kinder schwer
Historischer Tag: Frauen dürfen in Saudi-Arabien Auto fahren
Saudi-Arabien war das letzte Land, in dem Frauen nicht Auto fahren durften. Viele setzten sich gleich nach Mitternacht ans Steuer. Doch der historische Tag wird von …
Historischer Tag: Frauen dürfen in Saudi-Arabien Auto fahren
Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus
Im nordrhein-westfälischen Wuppertal gab es in den Abendstunden eine schwere Explosion. Mehrere Menschen wurden in Krankenhäuser eingeliefert, andere möglicherweise noch …
Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus
Historische Reform: Auch Frauen dürfen jetzt ans Steuer  
Was für eine Premiere: Ab Sonntag dürfen Frauen in Saudi-Arabien erstmals Autofahren. Der historische Tag wird von einer Verhaftungswelle überschattet.
Historische Reform: Auch Frauen dürfen jetzt ans Steuer  

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.