+
Soldaten bei der Waffen- und Geräteausbildung mit einem Gewehr (Archivfoto aus dem Jahr 2005).

262 bewilligte Anträge

Kriegsdienstverweigerer auch ohne Wehrpflicht

Berlin - Auch nach Abschaffung der Wehrpflicht gibt es in Deutschland pro Jahr noch Hunderte von Kriegsdienstverweigerern.

Im vergangenen Jahr hätten 262 Soldatinnen und Soldaten verweigert (2012: 374), geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, wie die „Rheinische Post“ (Dienstag) berichtet. Der Anteil der bewilligten Anträge sei in dem Zeitraum von 87 auf 69 Prozent gesunken. Die Wehrpflicht war 2011 ausgesetzt und damit faktisch abgeschafft worden.

Auch während ihres Berufslebens können Soldaten, die sich freiwillig verpflichtet haben, den Dienst an der Waffe nachträglich verweigern. In den Jahrzehnten der allgemeinen Wehrpflicht hatten in Deutschland Millionen von Männern den Wehrdienst verweigert und stattdessen Zivildienst geleistet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Earth Hour": für eine Stunde Licht aus
Berlin (dpa) - In vielen deutschen Städten ist am Samstagabend das Licht ausgegangen. Die 11. Auflage der Aktion "Earth Hour" (Stunde der Erde), hinter der die …
"Earth Hour": für eine Stunde Licht aus
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. März 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Gammelfleisch-Alarm: EU verhängt Teil-Stopp für Brasilien-Importe
Ein Gammelfleischskandal lässt die Produktion in Brasilien einbrechen und bringt die Regierung in Not. Auch die EU ergreift nun Schutzmaßnahmen.
Gammelfleisch-Alarm: EU verhängt Teil-Stopp für Brasilien-Importe
Mildes Frühlingswetter mit viel Sonne bis zur Wochenmitte
Offenbach (dpa) - Bis auf wenige Ausnahmen bleibt es frühlingshaft und sonnig in Deutschland. Hoch "Ludwiga" bestimme in den nächsten Tagen das Wetter, teilte der …
Mildes Frühlingswetter mit viel Sonne bis zur Wochenmitte

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare