+
Der verwüstete Eingangsbereich des Krankenhauses.

Geldautomat geklaut

Kriminelle fahren mit Bagger in Krankenhaus

Montigny-le-Tilleul  - Sie durchbrachen mit einem Bagger die Glasfront eines Krankenhauses: In Belgien haben Diebe den Eingangsbereich einer Klinik verwüstet - und einen Geldautomaten geklaut

Bei einem spektakulären Diebeszug haben Kriminelle in Belgien mit einem Bagger die Eingangshalle eines Krankenhauses verwüstet. Die Täter durchbrachen mit dem schweren Baustellenfahrzeug am Donnerstag gegen 2.00 Uhr die Glasfront des Nachts verschlossenen Gebäudes.

Anschließend rissen sie im Foyer einen Geldautomaten aus seiner Verankerung und ergriffen mit einem Auto die Flucht. Nach Auswertung von Überwachungskamerabildern dauerte das Verbrechen gerade mal sechs Minuten, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete. Den gestohlenen Bagger ließen die Banditen vor dem Krankenhaus zurück.

Fotos vom Tatort in der rund 60 Kilometer südlich von Brüssel gelegenen Gemeinde Montigny-le-Tilleul zeigten ein Bild der Verwüstung. Patienten und Mitarbeiter des Krankenhauses hielten sich in der Nacht allerdings nicht in der Eingangshalle auf und blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens ist nach Angaben der Krankenhausleitung beträchtlich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Teures Missgeschick - Seniorin demoliert Autowaschanlage
Eine Schneise der Verwüstung hat eine Seniorin beim Autowaschen an einer Tankstelle in Bonn hinterlassen. Aber, es war wirklich nur ein Versehen!
Teures Missgeschick - Seniorin demoliert Autowaschanlage
Riesen-Zeppelin stürzt nach Unfall auf den Boden 
Der Zeppelin ist 92 Meter lang und gilt als das größte Luftfahrzeug der Welt: der „Airlander 10“. Das Riesenluftschiff hatte auf einem Flugplatz in Großbritannien einen …
Riesen-Zeppelin stürzt nach Unfall auf den Boden 
Dreifache Mutter erstochen - zehn Jahre alter Sohn ruft Polizei
Im nordrhein-westfälischen Bad Oeynhausen ist eine Frau getötet worden. Ihr kleiner Sohn (10) hatte die Polizei alarmiert. Ein Tatverdächtiger wurde bereits festgenommen.
Dreifache Mutter erstochen - zehn Jahre alter Sohn ruft Polizei
Christbaum im Windkanal: Er kippt schneller als gedacht
Aachen (dpa) - Wie verhält sich ein Weihnachtsbaum im Sturm? Forscher haben ein Exemplar im Windkanal getestet und kommen zu beunruhigenden Ergebnissen.
Christbaum im Windkanal: Er kippt schneller als gedacht

Kommentare