Riesenschock am Flughafen

Krokodil entwischt im Flugzeug aus Käfig

Sydney - Ein Krokodil ist während eines Fluges in Australien aus seinem Käfig ausgebrochen und hat den Frachtraum inspiziert.

Der Schreck der Gepäckabfertiger war groß, als sie das Tier bei der Landung in Melbourne zwischen den Frachtkisten fanden. Es konnte ohne Zwischenfall eingefangen werden. Die Fluggesellschaft Qantas bestätigte den Zwischenfall von vergangener Woche am Montag.

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Die Frachtfirma Australia Air Express untersuche, wie das Tier aus dem Käfig kam, sagte eine Sprecherin. Nach Medienberichten handelte es sich um ein kleines Krokodil: Es war nur 60 Zentimeter lang.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Vitoria (dpa) - Aus Angst vor einer Gewalteskalation haben 16 Städte im brasilianischen Bundesstaat Espírito Santo die Karnevalsfeiern abgesagt. Grund sei die Krise der …
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Laußig - Mit einer Axt und einer Machete bewaffnet ist ein 58-Jähriger in Laußig (Sachsen) auf seinen Nachbarn losgegangen.
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Kopfschmerzen können einem den Alltag vermiesen. Auf lange Sicht gefährden sie sogar die berufliche Existenz. Medikamente helfen nicht immer - manchmal tut es Sport.
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Rocker-Aussteiger: „Auf mich ist Kopfgeld ausgesetzt“
Düsseldorf - Für die Justiz ist er ein wichtiger Kronzeuge, für den Motorrad-Club „Satudarah“ ein vogelfreier Verräter. Mehr als 15 Rocker hat ein 47-Jähriger ins …
Rocker-Aussteiger: „Auf mich ist Kopfgeld ausgesetzt“

Kommentare