Kubanerin feierte ihren 126. Geburtstag

Ceiba Hueca/Kuba - Die Kubanerin Juana Bautista de la Candelaria Rodriguez hat nach Angaben ihrer Freunde und Verwandten am Mittwoch ihren 126. Geburtstag gefeiert.

Damit wäre sie der älteste noch lebende Mensch. Allerdings wird dieser Anspruch von der in Los Angeles beheimateten Gerontology Research Group, die solche Fälle für das “Guinness Buch der Weltrekorde“ prüft, bislang nicht anerkannt. Die Frau sei im Besitz eines standesamtlichen Dokuments, das den 2. Februar 1885 als ihren Geburtstag ausweise, berichtete die kubanische Nachrichtenagentur Prensa Latina.

Demnach sei sie damals in dem Ort Ceiba Hueca im Süden Kubas geboren worden. Noch heute lebt sie dort. Im vergangenen Jahr berichteten die kubanischen Staatsmedien groß über ihren 125. Geburtstag. Nach Angaben der Gerontology Research Group gilt aktuell die 114-jährige US-Bürgerin Besse Cooper mit einem Alter von 114 Jahren als ältester lebender Mensch.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von tragischen Umständen: …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien

Kommentare