Schrecklicher Unfall

Kühe trampeln 85-Jährige tot

Tharandt - Offenbar weil sie sich und ihre Jungtiere angegríffen fühlten, haben mehrere Kühe eine alte Frau auf einer Weide im sächsischen Kurort Hartha totgetrampelt.

Die 85-Jährige habe - wie seit Jahren üblich - über einen Pfad zu ihrem Garten gehen wollen, wie die Polizeidirektion Dresden am Pfingstmontag mitteilte. Am Sonntag standen auf der eingezäunten Wiese aber mehrere Tiere, die derzeit kalben und Jungtiere umsorgen. Eine Mutterkuh griff die Frau an und rannte sie um. Ihre Artgenossinnen traten und stießen die am Boden Liegende, bis Zeugen sie wegzerrten. Ihre Hilfe kam zu spät.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Im Fastenmonat Ramadan wurde in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft Mittagessen ausgeteilt. Ein muslimischer Bewohner soll darüber so erbost gewesen sein, dass er …
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Dubai - Es sollte ein schöner Ausflug mit dem Heißluftballon werden. Doch für sechs Touristen wurde daraus ein Albtraum. Der Ballon stürzte ab.
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt

Kommentare