+
Diese Damen präsentieren in Tokio den Kühl-BH.

Heißer Kühl-BH gegen den Klimawandel

Tokio - Diese beiden Damen kommen gut gekühlt durch den heißen Sommer - und das ganz ohne Klima-Anlage. Einzig ihr BH sorgt für angenehme Temperaturen. 

In Tokio hat der Unterwäsche-Hersteller Triumph die Weltneuheit präsentiert: Einen BH, der jede Frau erfrischt. Strom verbraucht das knappe Kleidungsstück nicht, für angenehme Temperaturen sorgt ein Kühl-Gel, das in die Körbchen eingearbeitet ist. Außerdem ist seitliche ein Schöpflöffel angebracht, mit dem sich die Trägerin mit Wasser bespritzen kann. Wir sagen: Daumen hoch für diese Erfindung! Sieht gut aus - und schützt die Umwelt.

ole

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Hatun Sürücü wurde vor mehr als zwölf Jahren von ihrem jüngeren Bruder in Berlin erschossen. In Istanbul wird nun ein Urteil gegen die beiden älteren Brüder erwartet. …
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Seewiesen (dpa) - Geckos können ihre Rufe an die Geräusche ihrer Umgebung anpassen. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen …
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet
Erst kam die Hitze, dann das Unwetter: Gewitter haben in Teilen Deutschlands die schwül-warme Luft verdrängt. Größere Schäden blieben zunächst aus. Die Nacht forderte …
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Kommentare