+
Urteil: Auch die Entwendung geringwertiger Sachen kann grundsätzlich eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen. Foto: David Ebener/Illustration

Kündigung nach Entwendung von acht halben Brötchen unwirksam

Hamburg (dpa) - Einer Krankenschwester darf nach 23 Dienstjahren nicht fristlos gekündigt werden, weil sie acht halbe belegte Brötchen aus dem Kühlschrank des Pausenraums genommen und mit ihren Kolleginnen verzehrt hat.

Die Kündigung sei unverhältnismäßig; zuvor hätte eine Abmahnung als milderes Mittel ausgesprochen werden müssen, urteilte das Arbeitsgericht Hamburg (Az. 27 Ca 87/15). Die belegten Brötchen waren für externe Mitarbeiter bestimmt, zum Beispiel Rettungssanitäter.

Das Arbeitsgericht hielt fest, dass auch die Entwendung geringwertiger Sachen grundsätzlich eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen könne. Doch sei eine Prüfung des Einzelfalls erforderlich. Dabei sei zugunsten des Arbeitnehmers zu berücksichtigen, ob er bei seiner Pflichtverletzung offen oder heimlich gehandelt habe und wie er mit den Vorwürfen umgehe.

Die Krankenschwester hatte umgehend eingeräumt, die Brötchen aus dem Kühlschrank genommen zu haben, weil ihr eigenes Essen gestohlen worden sei.

Pressemitteilung Arbeitsgericht Hamburg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Züge in NRW, höchste Alarmstufe in Holland: So tobt sich „Friederike“ aus
Wetterexperten erwarten vom anrückenden Sturmtief „Friederike“ nichts Gutes. Es muss mit Orkanböen bis zu 120 km/h gerechnet werden. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Keine Züge in NRW, höchste Alarmstufe in Holland: So tobt sich „Friederike“ aus
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Vor einem Jahr lieferten die Mexikaner den mächtigen Drogenboss an die USA aus. Die Haftbedingungen im Hochsicherheitsgefängnis von New York setzen dem früheren Chef des …
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
13 Jahre altes Mathe-Genie: 320 Aufgaben in acht Minuten
Kairo (dpa) - Selbst Mathe-Genies brauchen Training: Der 13-jährige Ägypter Abdel Rahman Hussein hat fünf Jahre lang geübt, bis er kürzlich einen Wettbewerb in Malaysia …
13 Jahre altes Mathe-Genie: 320 Aufgaben in acht Minuten
"Super-Blau-Blutmond-Finsternis" kommt
Pasadena (dpa) - Eine seltene "Super-Blau-Blutmond-Finsternis" wird Mondfans Ende Januar unter anderem in Teilen Asiens und Australiens in ihren Bann ziehen. In der …
"Super-Blau-Blutmond-Finsternis" kommt

Kommentare