+
Der russische Konzeptkünstler Andrey Kuzkin.

Danach erstmal ein Schluck Wodka

Künstler gräbt sich nackt an der Alster ein

Hamburg - Der russische Aktionskünstler Andrey Kuzkin hat sich am Sonntag an der Hamburger Binnenalster nackt mit dem Oberkörper eingegraben.

Für eine halbe Stunde ragten aus der Wiese an der Lombardsbrücke nur der Unterleib und die Beine des 35-jährigen Moskauers heraus. Währenddessen atmete der Künstler über einen Plastikschlauch. Ein kleines Helferteam unterstützte Kuzkin, der seinen Kopf unter der Erde mit etwas Schaumstoff abgepolstert hatte.

Die Performance mit dem Titel „The Phenomenon Of Nature Or 99 Landscapes With Trees“ (Das Phänomen der Natur oder 99 Landschaften mit Bäumen) war Auftakt des Nordwind-Festivals in der Kulturfabrik Kampnagel, das noch bis nächsten Samstag geht. Kuzkin hatte sich vorher bereits 43 Mal in Baumlandschaften auf diese Weise präsentiert, wie eine Kampnagel-Sprecherin sagte. Nach der Aktion in Hamburg bei vergleichsweise milden neun Grad trank er als erstes einen Schluck Wodka.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei: Tödliche Geisterfahrt war wohl keine Absicht
Eine Frau biegt falsch auf eine Bundesstraße ein, rammt mit ihrem Auto einen anderen Wagen und reißt dessen Fahrer mit in den Tod.
Polizei: Tödliche Geisterfahrt war wohl keine Absicht
Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko
Playa del Carmen - Bei einem internationalen Musikfestival im beliebten Badeort Playa del Carmen in Mexiko sind mehrere Menschen bei einer Schießerei getötet worden.
Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko
Unbekannte werfen Steine auf Züge
Köln - Unbekannte haben in Köln vorbeifahrende Bahnen mit Steinen beworfen und dabei mindestens sechs Fern- und Regionalzüge beschädigt. Die Polizei ermittelt.
Unbekannte werfen Steine auf Züge
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft
Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen Namen bekommen.
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Kommentare