+
Die Performancekünstlerin Marni Kotak hat in einer Kunstgalerie in New York ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

Diese Künstlerin bringt ihr Kind in einer Galerie zur Welt

New York - Marni Kotak hat in einer Kunstgalerie in New York absichtlich ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Was sie mit dieser ungewöhnlichen Aktion bei den Menschen bezwecken will:

Kotak erklärte, sie wolle den Menschen mit der Aktion klarmachen, dass die Geburt die höchste Form der Kunst sei. Dafür hatte die 36-Jährige in der Microscope Galerie im Stadtteil Brooklyn ein in hellen Farben dekoriertes Schlafzimmer mit blauen Wänden eingerichtet. Kotak brachte den 4,08 Kilogramm schweren und 53 Zentimeter großen gesunden Jungen mit dem Namen Ajax am Dienstagmorgen zur Welt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Schiff: Deutsche Thailand-Urlauber springen von Bord
Koh Lipe/Thailand - Bei einer Tauchtour in der Nähe der thailändischen Insel Koh Lipe brach auf einem Ausflugsboot ein Feuer aus. 18 Touristen, darunter zwei Deutsche, …
Feuer auf Schiff: Deutsche Thailand-Urlauber springen von Bord
Esa bereitet Satellitenstarts vor
Das Kontrollzentrum Esoc der europäischen Raumfahrtagentur Esa steuert Satelliten im All. Ein Schwerpunkt soll in diesem Jahr die Beobachtung der Erde sein.
Esa bereitet Satellitenstarts vor
Unwetter in den USA: Georgia besonders schwer getroffen
Georgia/Kalifornien - Nach schweren Stürmen in den  USA ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 20 gestiegen. In Georgia rechnet man mit einem Anstieg der Opferzahl.
Unwetter in den USA: Georgia besonders schwer getroffen
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Reutlingen/Tübingen - In Tübingen steht ein junger Syrer wegen zweifachen, versuchten Mordes vor Gericht. Am ersten Verhandlungstag gab es Unklarheiten über das Alter …
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 

Kommentare