+
Der Riesenkürbis hat keine Chancen auf den Weltmeistertitel.

Gemüse-Gigant wiegt über eine Tonne

Kürbis mit Schönheitsfehler verpasst Weltrekord

Ludwigsburg - Er wiegt über eine Tonne - absoluter Rekord für einen Kürbis. Auf den Titel bei der Weltmeisterschaft muss der orangefarbene Gemüse-Gigant jedoch trotzdem verzichten.

Ein über eine Tonne schwerer Kürbis hat wegen eines Schönheitsfehlers den Weltmeisterschaftstitel verpasst. Der Koloss ist mit seinen 1053,5 Kilogramm seit Donnerstag im Ludwigsburger Blühenden Barock auf der Kürbisausstellung zu bestaunen. „Es ist das erste Mal, dass ein Kürbis mehr als eine Tonne wiegt“, sagte Volker Kugel, Direktor des Blühenden Barock. Mit einem Weltrekord wird's trotzdem nichts - wegen eines zwei Zentimeter großen Lochs.

Laut Richtlinien der Kürbisvereinigung GPC ist der Kürbis wegen des Schönheitsfehlers für sämtliche Kürbis-Wiege-Meisterschaften disqualifiziert, erklärte Stefan Hinner vom Organisationsteam des Schweizer Veranstalters Jucker Farmart.

Der bisherige Weltrekord aus den USA liegt derzeit bei 911 Kilogramm. Bis einschließlich Samstag (21. September) kann das Riesengewächs in Ludwigsburg begutachtet werden. Dann will Kürbisschnitzer Ray Villafane, der auch schon auf Halloween-Partys im Weißen Haus Kürbisse geschnitzt hat, aus dem Riesenkürbis ein Kunstwerk schnitzen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare