Polizei ermittelt

Küsterin liegt tot in Kirche - War es Mord?

Braunlage - Im Keller einer katholischen Kirche in Braunlage im Harz ist eine Küsterin tot gefunden worden. Es besteht der Verdacht, dass die 48-Jährige gewaltsam ums Leben gekommen ist.

Die Polizei ermittelt im persönlichen Umfeld des Opfers. Ein Sondereinsatzkommando überprüfte im Laufe des Tages zwei Wohnungen. Weitere Details wollte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen am Samstagabend nicht nennen. Ein Gerichtsmediziner sicherte am Tatort Spuren. Die Auswertung laufe noch. Die Leiche der Frau war am Samstagmorgen entdeckt worden.

Küster sind eine Art Hausmeister für Kirchengebäude und bereiten auch die religiösen Zeremonien vor und nach. Sie kümmern sich etwa um die Kerzen, den Blumenschmuck, die Glocken oder auch die liturgischen Gefäße und Gewänder.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
Bus in Brand geraten
Oberreute (dpa) - Bei einer Ausflugsfahrt von Schulkindern ist der Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute (Landkreis Lindau) in Brand geraten. Das Feuer sei vom …
Bus in Brand geraten
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch
Lotto am Mittwoch vom 21.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Fünf Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch

Kommentare