+
Das Tier war laut Polizei "nicht unter Kontrolle zu bringen". Foto: Sdmg/Sven Friebe

Kuh dreht durch und trampelt fünf Menschen nieder

Waiblingen (dpa) - Mit acht Streifenwagen, einem Motorrad und einem Hubschrauber hat die Polizei in Baden-Württemberg eine ausgebüxte Kuh verfolgt. Bei ihrer Flucht über die Felder von Waiblingen nach Korb in der Region Stuttgart trampelte sie fünf Menschen nieder: einen Bauarbeiter, zwei Polizeibeamte und zwei Anwohner.

Alle wurden leicht verletzt. "Wenn sich jemand genähert hat, dann ist sie auf die Person losgegangen", berichtete ein Polizeisprecher in Aalen.

Zunächst hatte das Tier in Waiblingen friedlich gegrast, dann rannte es plötzlich davon. Der Besitzer verfolgte die Kuh noch zu Fuß, konnte sie aber nicht einfangen. "Sie hat eine Strecke von sieben oder acht Kilometern hinter sich gebracht", sagte der Beamte. "Sie war bis zum Schluss nicht unter Kontrolle zu bringen." Schließlich wurde das Rind von einem Tierarzt mit einem Gewehr betäubt, auf Anweisung des Besitzers tötete ein Metzger die Kuh im Anschluss.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Zehn Menschen seien ins Krankenhaus gekommen. „Es gibt keine lebensbedrohlichen Verletzungen, was uns sehr erleichtert.“
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Eine filmreife Aktion legten zwei Feuerwehrmitarbeiter auf der Autobahn hin: Sie stoppten einen fahrenden Lastwagen - der Fahrer war bewusstlos.
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster

Kommentare