Trauriges Ende des Fluchtversuches

Kuh flieht vor Metzger

Tann - Diese Kuh ahnte, was der Metzger mit ihr vorhatte: Auf dem Weg zum Schlachter nahm sie Reißaus. Der Fluchtversuch des Tieres nahm ein trauriges Ende.

Auf der Flucht vor dem Schlachter hat eine Kuh in der Rhön zwei Männer verletzt. Das achtjährige Tier brach am Mittwoch bei einem Metzger im osthessischen Tann aus und verletzte dabei den Fahrer (66) des Viehtransporters leicht. Rund 500 Meter von der Entladestelle griff das Vieh einen Holzarbeiter an, der eine Motorsäge bei sich hatte. Der 53-Jährige stürzte, wurde zwischen Holzstämmen eingeklemmt und kam schwer verletzt ins Klinikum Fulda, wie die Polizei mitteilte. Nach der Attacke lief die Kuh über eine Landstraße und auf eine Weide mit anderen Kühen. Ein alarmierter Jagdpächter spürte sie auf und erschoss sie.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende aus einem Museum im Bremer Stadtteil Vegesack einen indianischen Schrumpfkopf gestohlen.
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Vor einem Jahr sorgt in Mannheim ein Verkehrsunfall für Schlagzeilen. Ein sogenannter Autoposer ohne Führerschein prallt mit einem Sportwagen gegen Autos und ein Haus. …
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Rollende Partytheke oder sportliches Sightseeing? An den Riesenfahrrädern mit Bierfass an Bord scheiden sich die Geister. Der Betreiber in Berlin darf die Gefährte nicht …
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Tote bei Busunglück in Peru
Arequipa (dpa) - Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst …
Tote bei Busunglück in Peru

Kommentare