+

In der Steiermark

Kuhherde verfolgt deutsche Wanderer und attackiert sie

Eine Kuhherde hat ein deutsches Ehepaar auf der Turracher Höhe in der Steiermark verfolgt. Die Frau wurde überrannt und schwer verletzt. 

Wie kleinezeitung.at berichtet, ist das Ehepaar aus Deutschland am Montag dort gewandert, seinen großen Hund führte der Mann an der Leine. Die Frau soll zehn Meter dahinter gelaufen sein. Als das Paar und der Hund schon an den Kühen und Kälbern vorbeigegangen war, hätten die Tiere unruhig reagiert und das Paar und den Hund schließlich verfolgt. Die Wanderin sei unter die Hufe der Tiere geraten und habe sich schwer verletzt: mehrere Brüche und Schwellungen am Kopf.

Ihr leicht verletzter Mann schaffte es schließlich, die Kühe mit seinem Spazierstock zu verscheuchen. Der Hund sei weggerannt. 

Lesen Sie hier zum Thema Kuh-Attacken, wie Sie sich auf Wanderungen richtig verhalten.

sah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gasleck in London: Fast 1500 Menschen in Sicherheit gebracht
Wegen eines Gaslecks haben fast 1500 Menschen einen Nachtclub und ein Hotel in der Londoner Innenstadt verlassen müssen. Eine Gas-Hauptleitung unter der Hauptstraße The …
Gasleck in London: Fast 1500 Menschen in Sicherheit gebracht
Schweiz stuft Lawinengefahren leicht herab
Zahlreiche Lawinen gingen am Montag in Österreich und in der Schweiz ab, ohne, dass Menschen zu Schaden kamen. Eine davon rauschte zwischen Interlaken und Brienz in der …
Schweiz stuft Lawinengefahren leicht herab
Vulkan-Gestein trifft Seilbahn - Lawine reißt Soldaten in den Tod
Tokio - Ein Vulkan hat Felsbrocken auf eine Seilbahngondel in Japan geworfen und eine todbringende Lawine ausgelöst. Ein Soldat kam ums Leben, zehn weitere Menschen …
Vulkan-Gestein trifft Seilbahn - Lawine reißt Soldaten in den Tod
Lucas (6) die ganze Nacht vermisst - warum kam er nicht zum Treffpunkt?
Stundenlang hat die Polizei mit einem Großaufgebot nach einem vermissten Sechsjährigen in Stuttgart gesucht. Als er am Morgen gefunden wird, kann sich niemand erklären, …
Lucas (6) die ganze Nacht vermisst - warum kam er nicht zum Treffpunkt?

Kommentare