Twitter, Foto, Supermarkt
+
Ein Foto auf Twitter sorgt für Erstaunen.

Kuriose Perspektive

Kunde postet Bild aus Supermarkt und hat Angst vor Rauswurf - User fordern dennoch: „Mach es!“

  • Andreas Knobloch
    vonAndreas Knobloch
    schließen

Alles eine Frage der Perspektive - das dachte sich wohl auch ein Mann in einem Supermarkt, als er ein Foto schoss, das umgehend viral ging. 

  • Ein User postete ein Foto aus einem Supermarkt auf Twitter
  • Was auf den ersten Blick wie ein normales Bild wirkt, begeistert sehr viele Nutzer.
  • Der Fotograf hat sogar Angst, „aus dem Supermarkt geschmissen zu werden“. 

New York - Supermärkte bieten reichlich Möglichkeiten, um Absurditäten festzustellen. Seien es die Mitmenschen, verdorbenen Lebensmittel, kuriose Waren oder Angestellte - von Beschwerden über lustige Situationen bis hin zu kreativen Feststellungen gibt es allerhand Gesprächsstoff. Auf Twitter hat ein Mann nun ein Foto veröffentlicht und ist kurz davor rausgeschmissen zu werden, wie er selbst schreibt. 

Foto aus Supermarkt geht viral - auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich

Jeff Bisti arbeitet bei IBM und war am 2. März wohl einkaufen. Im Supermarkt entstand dann ein Foto, welches über 11.700-mal retweetet wurde und fast 80.000 „Gefällt-Mir“-Angaben hat. Auf den ersten Blick ist auch nichts Außergewöhnliches zu erkennen. Im Vordergrund liegt ein Stapel Melonen, im Hintergrund ein Regal mit Getränken und Müsli, daneben ein Basketball-Korb

Doch welche Brisanz bietet das Bild? Wahrscheinlich ist es die Perspektive und der indirekte Hinweis: „Ich werde aus dem Supermarkt geschmissen“. Ähnlich wie ein Sportagent, der bei einem Eishockey-Spiel einen unerwarteten Sitznachbarn hatte

Denn so wie das Foto geschossen wird, erinnert es an den „3-Punkte-Contest“ während des NBA-All-Star-Weekends - dem Treffen der besten und beliebtesten Basketballer in Nordamerika. Dabei sollen die Melonen wohl in der Fantasie Bistis einen Stapel Basketbälle darstellen, die er der Reihe nach auf den Korb feuern wird. Und mit dieser Interpretation ist er bei Weitem nicht alleine. Vielen teilen diese Auffassung.

Video: Spektakuläre Aktion - Mann wirft meterweit Ware in Einkaufswagen 

User wird aufgefordert zu werfen - „Das verführt gerade dazu“

Und Bisti wird für das Foto gefeiert, ähnlich wie dieser Bildbearbeiter eines Posts auf Twitter. Reichlich GIFs bestätigen, dass viele verstehen, was Bisti sich bei dem Foto dachte. Einige fordern ihn sogar auf, dass er werfen soll. „Lass Sie (die Melonen) fliegen“, wünscht sich der eine. „Das verführt gerade dazu“, meint wiederum jemand anderes. 

Ein User schlussfolgert: „Wenn der Supermarkt kein 3-Point-Contest gewollte hätte, hätte er nicht den Basketball-Korb in der Nähe der Melonen aufgestellt“. Darauf erhält er die Antwort: „Absolut“. Ein anderer kommentiert: „Mach es“. „Sie fordern es. Lass es regnen“, verlangt ein anderer. 

Viele fordern auch, er solle mit den Würfen an Kobe Bryant gedenken. Die NBA-Legende ist bei einem Helikopterabsturz ums Leben gekommen

Einem Reddit-Nutzer unterlief ein großer Fehler - beim Anblick dieses Stuhls wurde ihm alles klar.

Ein Eier-Video kursierte kurz vor Ostern im Netz - viele feiern den besonderen Clou daran.

ank

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drogenbeauftragte der Bundesregierung irritiert zweifach mit Aussagen über Alkohol
Durch Alkohol besteht bei „bestimmungsgemäßem Gebrauch“ keine Gefahr durch Gesundheitsschäden. Das behauptet die Drogenbeauftragte der Bundesregierung.
Drogenbeauftragte der Bundesregierung irritiert zweifach mit Aussagen über Alkohol
Musik-Hammer: Legendäres deutsches Festival findet doch statt - trotz Corona
Der Festival-Sommer ist zumindest ein kleines bisschen gerettet. Denn trotz Corona findet ein legendäres Festival statt. Aber anders als gedacht.
Musik-Hammer: Legendäres deutsches Festival findet doch statt - trotz Corona
Mega-Entdeckung unter dem Meer: Forscher machen erstaunliche Funde, die über 8500 Jahre alt sind
Vor der Westküste Australiens begaben sich Forscher auf die Suche nach Überresten alter Aborigine-Zivilisationen. Sie machten dabei erstaunliche Funde.
Mega-Entdeckung unter dem Meer: Forscher machen erstaunliche Funde, die über 8500 Jahre alt sind
Coronavirus weltweit: Zahlen in Israel steigen auf Rekordwert - Hongkong schließt alle Schulen
Der gesamte Globus ist von der Corona-Pandemie betroffen. Einen neuen Rekordwert erreichen die Infektionszahlen in Mexiko - auch aus Südafrika gibt es schlechte …
Coronavirus weltweit: Zahlen in Israel steigen auf Rekordwert - Hongkong schließt alle Schulen

Kommentare