+
Ermittler untersuchen das Museum in Rotterdam, aus dem mehrere wertvolle Gemälde gestohlen wurden.

Picasso, Monet und Gauguin geklaut

Spektakulärer Kunstraub in Rotterdam

Amsterdam - Bei einem spektakulären Kunstraub in ein Museum in Rotterdam sieben berühmte Gemälde gestohlen worden, darunter Werke von Pablo Picasso, Henri Matisse und gleich zwei von Claude Monet.

Ein spektakulärer Einbruch beschäftigt die Ermittler der niederländischen Polizei. aus dem Museum wurden gleich mehrere Werke gestohlen. Zunächst prüfen die Ermittler die Aufnahmen von Überwachungskameras. Vermutlich seien die Diebe am frühen Dienstagmorgen in die Kunsthalle der Stadt eingestiegen. Den Angaben zufolge wurden auch Bilder von Lucian Freud, Paul Gauguin und Meyer de Haan gestohlen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Vöhringen - Beim Überholen auf der Autobahn 81 hat ein 26 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Kaminofen verloren - den hatte er mit offenstehender Kofferraumklappe …
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Belém - Eine rätselhafte Serie von 30 Morden an einem Tag hat die Sicherheitsbehörden in der nordostbrasilianischen Stadt Belém in Alarmstimmung versetzt.
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Australien: Taucher bei Haiangriff schwer verletzt
Sydney - Ein Taucher ist am australischen Great Barrier Reef von einem Hai angegriffen und schwer verletzt worden.
Australien: Taucher bei Haiangriff schwer verletzt
Berghotel-Unglück: Suche nach Verschütteten geht weiter
Rom -Der Papst schickt eine emotionale Botschaft in die Abruzzen: „Danke für Eure Nähe, für Eure Arbeit, für Eure konkrete Hilfe. Grazie“, ruft er den Rettungskräften …
Berghotel-Unglück: Suche nach Verschütteten geht weiter

Kommentare