+
Ein Heißluftballon wird im australischen Canberra verunglimpft.

Debatte um Kunstwerk

Ist das etwa ein "Wal mit zehn Brüsten"?

Sydney - Ein zur 100-Jahr-Feier der australischen Hauptstadt Canberra gebauter Heißluftballon zieht viel Spott auf sich. Stellt er ein Kunstwerk dar oder einen Wal mit zehn Brüsten?

Kunstwerk oder Wal mit zehn Brüsten? Ein zur 100-Jahr-Feier der australischen Hauptstadt Canberra gebauter Heißluftballon zieht viel Spott auf sich. Das Kunstwerk mit dem Namen Skywhale (Himmelswal) ging am Donnerstag in die Luft. Wie ein Wal mit zehn Brüsten sehe der Ballon aus oder wie ein tumorkranker Fisch, mokierten sich Kritiker auf Social-Media-Plattformen. „Protziger Wahnwitz“, twitterte jemand. Den Ballon hat Künstlerin Patricia Piccinini entworfen. Er kostete den Steuerzahler 132 000 Euro. Wale seien schließlich Säugetiere und säugten ihre jungen, meinte Piccinini zum ungewöhnlichen Aussehen des Ballons.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Forscher: Das war Ötzis letzte Mahlzeit
Wien/Bozen - Neue Erkenntnisse zum Gletschermann Ötzi. Sein Mageninhalt wurde analysiert: Die letzte Mahlzeit des „Iceman“ war wohl eine kulinarische Köstlichkeit.
Forscher: Das war Ötzis letzte Mahlzeit
Stiefvater ließ Lara Mia (9 Monate) verhungern - Urteil
Hamburg - Ein neun Monate altes Mädchen stirbt in Hamburg – zum Todeszeitpunkt ist das Kind stark unterernährt. Fast acht Jahre später fällt im Prozess ein überraschend …
Stiefvater ließ Lara Mia (9 Monate) verhungern - Urteil

Kommentare