Überraschende Wende? Bericht über erste GroKo-Gespräche 

Überraschende Wende? Bericht über erste GroKo-Gespräche 
+
Ein Heißluftballon wird im australischen Canberra verunglimpft.

Debatte um Kunstwerk

Ist das etwa ein "Wal mit zehn Brüsten"?

Sydney - Ein zur 100-Jahr-Feier der australischen Hauptstadt Canberra gebauter Heißluftballon zieht viel Spott auf sich. Stellt er ein Kunstwerk dar oder einen Wal mit zehn Brüsten?

Kunstwerk oder Wal mit zehn Brüsten? Ein zur 100-Jahr-Feier der australischen Hauptstadt Canberra gebauter Heißluftballon zieht viel Spott auf sich. Das Kunstwerk mit dem Namen Skywhale (Himmelswal) ging am Donnerstag in die Luft. Wie ein Wal mit zehn Brüsten sehe der Ballon aus oder wie ein tumorkranker Fisch, mokierten sich Kritiker auf Social-Media-Plattformen. „Protziger Wahnwitz“, twitterte jemand. Den Ballon hat Künstlerin Patricia Piccinini entworfen. Er kostete den Steuerzahler 132 000 Euro. Wale seien schließlich Säugetiere und säugten ihre jungen, meinte Piccinini zum ungewöhnlichen Aussehen des Ballons.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Student nach Amokdrohung an Uni Trier festgenommen
Im Internet kündigt jemand einen Amoklauf an der Universität Trier an. Die Polizei ermittelt und nimmt einen Studenten fest. Sie nimmt die Drohungen ernst.
Student nach Amokdrohung an Uni Trier festgenommen
Raupen drohen in Afrika enorme Mengen Mais zu vernichten
Vor knapp zwei Jahren wurde der Herbst-Heerwurm nach Afrika eingeschleppt. Inzwischen hat er Maisfelder in etlichen Ländern befallen. Millionen Tonnen von Mais könnten …
Raupen drohen in Afrika enorme Mengen Mais zu vernichten
Nordkoreaner an Japans Küste gestrandet
Tokio (dpa) - Ein Holzboot mit nach eigenen Aussagen aus Nordkorea stammenden Männern an Bord ist an der Nordostküste Japans gestrandet. Wie japanische Medien an diesem …
Nordkoreaner an Japans Küste gestrandet
Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
Der Fall Oscar Pistorius beschäftigt Südafrikas Gerichte seit vier Jahren. Nach den tödlichen Schüssen auf seine Freundin wurde er zu einer milden Haftstrafe verurteilt. …
Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt

Kommentare