+
Die Polizei in Mumbai machte sich die abführende Wirkung der Bananen zu Nutze.

Ungewöhnliche Ermittlungsmethode

Polizei überführt Dieb mit Hilfe von Bananen

Mumbai - Ein Dieb in Mumbai hat sich zu früh gefreut: Der Mann dachte, er hätte seine kostbare Beute gut versteckt. Doch er hatte nicht mit dem Erfindungsreichtum der indischen Polizei gerechnet.

Der Dieb bestritt, vor einigen Tagen einer Frau auf der Straße in Mumbai die Kette gestohlen zu haben. Auf einer Röntgenaufnahme im Krankenhaus war die Beute jedoch zu sehen, berichtete der ranghohe Polizeibeamte Shankar Dhanavade der Nachrichtenagentur AFP am Montag.

Einen von den Ärzten daraufhin empfohlenen Einlauf hielt die Polizei aber für zu kostspielig. Stattdessen entschied sie sich dazu, dem Missetäter mehr als 40 Bananen zu verabreichen. Mit Hilfe der abführenden Wirkung der Früchte erhielten die Polizisten das Schmuckstück auf natürlichem Wege zurück. Damit war erwiesen, dass der Mann die Kette bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei flugs heruntergeschluckt hatte. Derzeit befindet sich der 28-Jährige, der am Freitag vor Gericht erschien, in Polizeigewahrsam.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare