Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden
+
Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat die kuriosesten Vornamen des Jahres 2016 bekanntgegeben. 

Irgendjemand heißt jetzt „Christmas“ oder „Miracle“

„Westend“ wurde abgelehnt: Die kuriosesten Vornamen 2016

  • schließen

Wiesbaden - Während sich an der Spitze der beliebtesten Vornamen seit Jahren wenig tut, rücken von unten immer wieder neue nach. Hier finden Sie die kuriosesten Vornamen Deutschlands. 

Marie, Sophie, Maximilian und Alexander - das sind die häufigsten Vornamen für Babys in München. Und das seit mehreren Jahren. Während sich an der Spitze nur wenig tut, rücken von unten immer wieder neue Namen nach. Und die werden immer kurioser. 

Wie die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in einer Pressemitteilung berichtet, hat die Vereinigung deutschlandweit alleine im Jahr 2016 mehr als 500 seltene Vornamen bestätigt. Knapp zehn Prozent der über 600 Anfragen waren sogar so abenteuerlich, dass die GdfS ablehnen musste. Wieder andere Anfragen blieben auf der Strecke, weil die Eltern entweder eine Alternative gefunden hatten oder ihren Wunsch nicht weiter verfolgten.

Bestätigt hat die GdfS ausgefallene Vornamen wie beispielsweise Christmas, Vinsten, Elfina, Thorunn, Blade, Kedyra, Morticia, Feanor, Miracle und Lunis. Kurios, aber noch im Rahmen. Keine Bestätigung erfuhren dagegen die Namen Husqvarna, Holunda, Ulme, Uwelia, Pims, Univers und Westend. Zum Glück für die jeweiligen Kinder. 

Die endgültige Rangliste der beliebtesten Vornamen veröffentlicht die GdfS dann im Frühjahr 2017. Tendenzen lassen sich aber dank einer vorläufigen Liste erahnen. Auch die Stadt München hat ihre Top30 bereits veröffentlicht

hb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
Toronto (dpa) - Im Fall des tot aufgefundenen kanadischen Pharma-Milliardärs Bernard "Barry" Sherman und seiner Frau hat die Autopsie ergeben, dass beide an …
Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Offenbach (dpa) - Zum Wochenstart gab es teils ausgiebigen Schneefall - grau, trüb und wärmer geht es in der Vorweihnachtswoche weiter. Das von Tief "Andreas" …
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Frankfurt (dpa) - Winterliche Witterungsbedingungen haben am Morgen am Frankfurter Flughafen zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Am Morgen waren bereits 170 Flüge …
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Gruselige Vorstellung: Im Bodensee sollen sich laut Einschätzung der Polizei etwa 100 Leichen befinden. Sie tauchen womöglich nie wieder auf.
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee

Kommentare