+
Ein Mann genießt im Lustgarten in Berlin die Sommersonne. Foto: Wolfgang Kumm

Weiter warm - aber die Gewittergefahr steigt

Offenbach (dpa) - Tropische Nacht: In einigen Teilen Deutschlands ist das Thermometer in der Nacht nicht unter die Marke von 20 Grad gefallen. Vor allem im Südwesten und im Nordosten sei es sehr warm geblieben, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach.

22 Grad seien es nachts beispielsweise im saarländischen Tholey gewesen sowie in Waren an der Mecklenburgischen Seenplatte. 21 Grad seien in Berlin-Tegel sowie in Greifswald gemessen worden, der Frankfurter Flughafen habe mit 19,9 Grad knapp unter der Marke gelegen. Von einer flächendeckenden Tropennacht könne keine Rede sein, sagte die Meteorologin.

Auch heute dürfte es gebietsweise sehr heiß werden. In Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg seien bis zu 36 Grad möglich. Unwetter teilweise auch mit Hagel seien vor allem in einem Streifen von Baden-Württemberg über Rheinland-Pfalz und Hessen bis hin zur Ostsee möglich, sagte die Meteorologin.

Im Westen Deutschlands habe es am Donnerstagabend sowie in der Nacht bereits schwere Unwetter gegeben. Seit Donnerstagabend seien etwa an der Station Groß Berßen im Emsland 150 Liter pro Quadratmeter Niederschlag gemessen worden, in Xanten in Nordrhein-Westfalen 89 Liter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Reutlingen/Tübingen - In Tübingen steht ein junger Syrer wegen zweifachen, versuchten Mordes vor Gericht. Am ersten Verhandlungstag gab es Unklarheiten über das Alter …
Erster Verhandlungstag im Prozess um tödliche Dönermesserattacke von Reutlingen 
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 

Kommentare