+
Ekkachai und Laksana Tiranarat haben sich über 46 Stunden lang geküsst.

Kussrekord zum Valentinstag in Thailand

Pattaya - Zum Valentinstag hat ein Paar in Thailand einen neuen Kussrekord aufgestellt: Erst nach 46 Stunden, 24 Minuten und neun Sekunden lösten die beiden am Dienstagfrüh ihre Lippen wieder voneinander.

Ekkachai und Laksana Tiranarat aus Bangkok gewannen damit einen Diamantring im Wert von 50.000 Baht (rund 1.230 Euro) und 100.000 Baht. Offiziell wird der Rekord erst, wenn er vom “Guinness Buch der Rekorde“ überprüft wurde. Nach Angaben der Veranstalter war der Kussmarathon im Badeort Pattaya im Süden des Landes schon am Montag die längste Knutscherei der Geschichte.

Kuriose Fakten rund ums Küssen

Kuriose Fakten rund ums Küssen

Gemäß “Guinness Buch“ hielt ein Paar aus Deutschland den bisherigen Rekord. Sie küssten sich 2009 insgesamt 32 Stunden, sieben Minuten und 14 Sekunden lang. Zum Start am frühen Sonntagmorgen waren 14 vornehmlich thailändische Pärchen in einem Einkaufszentrum angetreten. Am Montagmorgen waren dann noch sieben Pärchen dabei. Gegen Abend hielten nur noch vier Paare den neugierigen Blicken der Passanten und Touristen stand. Es durfte weder geschlafen noch gesessen werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Ganz Deutschland stand unter Schock, als der 17-jährige Niklas in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe starb. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung

Kommentare