+
Feinschmecker, aufgepasst!

Lacroix ruft Schnecken aus der Dose zurück

Dachau - Der Lebensmittelhersteller Lacroix warnt vor dem Verzehr seiner Dosen-Schnecken. Es handelt sich bei der Rückrufaktion um eine Vorsichtsmaßnahme.

"In zwei Dosen wurde ein Metallstückchen gefunden, welches sich möglicherweise beim Verschließen der Dosen vom Rumpf oder Deckel abgelöst haben könnte“, teilte das Unternehmen am Freitag in Dachau mit. Das Problem sei auf das Produkt „Lacroix Achat-Schnecken in Gewürzaufguss“ in der 200-Gramm-Dose beschränkt.

Verbrauchern wird vom Hersteller dringend vom Verzehr dieses Produkts abgeraten. Wer eine Dose gekauft hat, könne sie zurückgeben und sich den Kaufpreis erstatten lassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verzweifelte Rettungsaktion im Flammenmeer: Vater wirft Kind aus 2. Stock
Diese Bilder sorgen für Gänsehaut pur: In einer dramatischen Rettungsaktion mussten Eltern ihre Kinder im US-amerikanischen Dekalb aus einem brennenden Gebäude vom …
Verzweifelte Rettungsaktion im Flammenmeer: Vater wirft Kind aus 2. Stock
Dreifachimpfstoff wirkt kaum gegen verbreiteten Grippevirus
Osnabrück (dpa) - Die Impfung mit einem Dreifachimpfstoff gegen Grippe wirkt aktuell nach Einschätzung von Experten nur bedingt.
Dreifachimpfstoff wirkt kaum gegen verbreiteten Grippevirus
Das ist das Unwort des Jahres
Im Rennen waren „Babycaust, „Atmender Deckel“ oder „Fake News“. Am Ende wurde aber ein ganz anderer Begriff zum „Unwort des Jahres“ gewählt.
Das ist das Unwort des Jahres
Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand
Ein Schulbus kommt in der Nähe von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Auch Kinder werden bei dem Unfall verletzt.
Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand

Kommentare