Streit eskaliert

Ladegerät kaputt: 17-Jähriger erschlägt Freund

Neu Delhi - Ein kaputtes Handy-Ladegerät ist eigentlich eine völlige Lappalie. In Indien soll es aber Auslöser für einen tödlichen Streit gewesen sein.

Der Kampf zwischen zwei 17 Jahre alten Freunden brach in der Wohnung des Opfers in Neu Delhi aus, als der Beschuldigte das Ladegerät fallenließ und das Gerät auseinanderbrach, wie die indische Zeitung „Hindustan Times“ am Samstag unter Berufung auf die Polizei berichtete. Im folgenden Handgemenge habe das Opfer einen Schlag auf die Brust erhalten. Der junge Mann sei ohnmächtig geworden und habe nicht mehr wiederbelebt werden können.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video: Deutsche Kampfjets begleiten indisches Flugzeug
Karlsruhe - Ein indisches Passagierflugzeug hat eine falsche Funkfrequenz benutzt und so den Einsatz von zwei Abfangjägern über Deutschland ausgelöst. In dem Flugzeug …
Video: Deutsche Kampfjets begleiten indisches Flugzeug
Amok-Alarm in Mendener Berufsschule 
Menden - Hinweise auf einen Amokläufer versetzen eine kleine Stadt im Sauerland in Aufregung. Nach einer Stunde gibt es Entwarnung. Es handelte sich um einen Fehlalarm.
Amok-Alarm in Mendener Berufsschule 
Des Sexualmords Verdächtiger ist kein Jugendlicher mehr
Freiburg (dpa) - Im Fall des Sexualmords an einer Studentin in Freiburg wird der tatverdächtige Hussein K. voraussichtlich nach Erwachsenenstrafrecht angeklagt.
Des Sexualmords Verdächtiger ist kein Jugendlicher mehr
Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres toten Mannes
Ein Paar wünscht sich sehnlichst ein Kind. Weil es nicht klappt, setzt es auf künstliche Befruchtung. Doch dann stirbt der Ehemann nach einer Herztransplantation. Hat …
Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres toten Mannes

Kommentare