+

Länder-Schaltkonferenz zu Dioxin-Funden

Kiel - Mehrere Bundesländer wollen am Montagnachmittag bei einer Telefon-Schaltkonferenz einen Überblick über das Ausmaß der Dioxin-Verseuchung von Futtermitteln gewinnen.

Lesen Sie auch:

Dioxin-Eier: Skandal weitet sich offenbar aus

“Dabei sollen auch Maßnahmen erwogen werden“, sagte ein Sprecher des Umweltschutzministeriums in Kiel. Nach bisherigem Kenntnisstand könnten Futtermittelhersteller in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Hamburg betroffen sein sowie landwirtschaftliche Betriebe in Nordrhein-Westfalen und eine Futtermittelfirma in Uetersen in Schleswig-Holstein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
Bus in Brand geraten
Oberreute (dpa) - Bei einer Ausflugsfahrt von Schulkindern ist der Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute (Landkreis Lindau) in Brand geraten. Das Feuer sei vom …
Bus in Brand geraten
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch
Lotto am Mittwoch vom 21.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Fünf Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch

Kommentare