Große Studie: Lästern trübt eigene Stimmung

Weinheim - Wer über andere herzieht, fühlt sich danach oft schlechter. Das ergab eine Studie der Staffordshire University in England. Was bei der Läster-Erhebung sonst noch herauskam.

Bei den Studienteilnehmern, die sich bösartig über eine gedachte Person äußerten, stiegen die negativen Gefühle deutlich um 34 Prozent an. Das allgemeine Wohlergehen ließ um 16 Prozent nach. Bei denen, die positiv über andere tratschten, stieg das Wohlbefinden im Schnitt um 3 Prozent an.

Negative Gefühle ließen um 6 Prozent nach. In einer zweiten Studie fanden die Forscher außerdem heraus, dass ein starker Hang zum Klatsch eng mit einem ausgeprägten Gefühl von Halt durch das soziale Umfeld zusammenhängt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt
In London werden 800 Wohnungen in fünf Hochhäusern wegen Brandgefahr geräumt. Die Fassaden der Gebäude sollen dieselbe Verkleidung wie der Grenfell Tower haben. Die …
Nach Feuerinferno: Noch 27 gefährliche Hochhäuser entdeckt
Trotz Feuergefahr widersetzen sich Hochhaus-Bewohner der Räumung
Bei der Räumung mehrerer Hochhäuser in London wegen Brandgefahr sind mehr als 80 Menschen in ihren Wohnungen geblieben. Was machen jetzt die Behörden?
Trotz Feuergefahr widersetzen sich Hochhaus-Bewohner der Räumung
SOS Wasser - Italien und Spanien sitzen auf dem Trockenen
In Italien und Spanien ist die Sonne Fluch und Segen zugleich. Zu Sommerbeginn sinken Flusspegel, vertrocknen Felder, mancherorts wird der Vorrat an Trinkwasser knapp. …
SOS Wasser - Italien und Spanien sitzen auf dem Trockenen
Lotto am Samstag: Ziehung der aktuellen Lottozahlen live im TV und Live-Stream
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: So sehen Sie die Ziehung der aktuellen Lottozahlen heute live im TV und Livestream
Lotto am Samstag: Ziehung der aktuellen Lottozahlen live im TV und Live-Stream

Kommentare