+
Kleine Ursache, gewaltige Wirkung: Ein Lampion löste diesen Großbrand aus.

Rauchsäule fast zwei Kilometer hoch

Lampion löst Großbrand aus

London - 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den spektakulären Großbrand in einer Kunststoff-Recycling-Anlage bei Smethwick in der Nähe von Birmingham unter Kontrolle zu bringen.

100.000 Tonnen Material waren in Brand geraten, teilten die Behörden am Montag mit. Eine Rauchsäule stieg fast 2000 Meter hoch in den Himmel. Als Ursache wird ein fliegender Lampion vermutet, der von einer Kerze erleuchtet wurde. Ein solcher Lampion wurde vor dem Brand auf Überwachungsfilmen gesichtet.

Obwohl für die Bevölkerung keine Gefahr bestehe, wies die Feuerwehr die Anwohner an, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Bei den Löscharbeiten wurden zehn Feuerwehrleute verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sorge wegen Blutflecken: Indische Polizisten lassen Verletzte zurück
Aus Sorge vor Blutflecken in ihrem Auto sollen sich indische Polizisten geweigert haben, Unfallopfern zu helfen.
Sorge wegen Blutflecken: Indische Polizisten lassen Verletzte zurück
Franziskus geißelt „Plage“ der Gewalt gegen Frauen in Lateinamerika
Papst Franziskus hat während seines Besuchs in Peru die hohe Rate der Gewalt gegen Frauen in seinem Heimatkontinent kritisiert.
Franziskus geißelt „Plage“ der Gewalt gegen Frauen in Lateinamerika
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag

Kommentare