Familiendrama in Frankreich

Zu lange vorm PC: Vater erdrosselt Sohn

Paris - Ein Vater soll in Frankreich seinen 23 Jahre alten Sohn erdrosselt haben, weil dieser zu viel Zeit mit Computerspielen im Internet verbrachte.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei handelte der 43-Jährige in der Nacht zum Dienstag aus einem Wutanfall heraus. Die Hintergründe gelte es noch zu klären, teilte die Staatsanwaltschaft in Narbonne mit. Sie ordnete eine psychiatrische Untersuchung des Vaters an und eröffnete ein Verfahren wegen Totschlags.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von tragischen Umständen: …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien

Kommentare