Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Zu lange mit Xbox gespielt - Mann stirbt

London - Ein 20-jähriger Mann aus England bezahlte seine Sucht nach der Xbox mit dem Leben: Nach einer Spiele-Session fiel er tot um.

Wie der "Kölner Express" unter Berufung auf die "Daily Mail" berichtet, verstarb der Mann kurz nach einem 12-Stunden-Spiele-Marathon. Der 20-jährige Chris war mit Freunden unterwegs, als er über Schmerzen in der Brust klagte. Dann bückte er sich nach einer Packung Kaugummi und brach zusammen.

Weil er sich so lange Zeit nicht bewegt hatte, bildete sich in den Venen ein Blutgerinsel. Diese können sich lösen, in die Lunge gelangen und sie verstopfen.

Der Vater des Mannes sagte genüber der britischen „Sun”: „Als Elternteil denkst du, Computerspielen kann deinem Kind nichts anhaben, weil du weißt, was es tut. Im ganzen Land spielen Kinder diese Spiele über sehr lange Zeit. Und sie realisieren nicht, dass sie daran sterben könnten.”

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz.
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Dieser Mann lebt in zwei unfassbar unterschiedlichen Welten
Als Kind galt Turoop Losenge im Norden Kenias als schlechter Hirte. Darum haben ihn die Eltern auf die Schule geschickt. Heute ist er Professor. Er lebt in zwei Welten, …
Dieser Mann lebt in zwei unfassbar unterschiedlichen Welten
Drei tote Männer in Wohnheim entdeckt
Noch Stunden nach der Tat ist die Lage in Wuppertal unübersichtlich. Wie kamen die Opfer ums Leben und wer sind die möglichen Täter?
Drei tote Männer in Wohnheim entdeckt
Macht man hier spektakuläre Entdeckungen im All?
Antofagasta - In Chile soll auf einer Bergkuppe das über eine Milliarde Euro teure und größte optische Teleskop errichtet werden. Nun wird der Grundstein gelegt. Man …
Macht man hier spektakuläre Entdeckungen im All?

Kommentare