Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz
+
Die Sonne geht in Langenrain (Baden-Württemberg) unter. Ein Paar mit Hund genießt die letzten Sonnestrahlen vom Sophienberg aus. Foto: Felix Kästle/Archiv

Wechselnd bis stark bewölkt, aber meist trocken

Offenbach (dpa) - Heute Nachmittag und am Abend ist es im äußersten Norden stärker bewölkt, im Osten und Süden hält sich gebietsweise zäher Hochnebel. Sonst zeigt sich vielerorts die Sonne. Im Westen zieht später etwas dichtere Bewölkung auf, es bleibt aber überwiegend trocken.

Die Höchstwerte liegen zwischen 4 und 10 Grad. In Teilen Nordrhein-Westfalens ist es bis zu 12 Grad mild, dagegen sind es im Dauernebel nur um 0 Grad.

Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig in der Westhälfte aus Südost bis Süd, sonst aus Ost bis Südost, an den Küsten und in höheren Berglagen auch frisch und in Böen stark. Unmittelbar an der See treten stürmische Böen auf.

In der Nacht zum Mittwoch bildet sich vor allem in der Mitte und im Süden wieder Nebel oder Hochnebel aus. Dabei ist vereinzelt etwas Sprühregen nicht ausgeschlossen. In der Nordhälfte und am Alpenrand kann es zeitweise auch aufklaren.

In der Osthälfte sowie im Süden gibt es leichten Frost zwischen 0 und -5 Grad, ansonsten sind Tiefsttemperaturen zwischen +6 und 0 Grad zu erwarten. Lokal muss mit Glätte durch Reif oder überfrierende Nebelnässe gerechnet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fast 50 000 Menschen flüchten vor Vulkan auf Bali
Jakarta (dpa) - Aus Furcht vor einem Ausbruch des Vulkans Mount Agung haben sich auf der indonesischen Ferieninsel Bali inzwischen annähernd 50 000 Menschen in …
Fast 50 000 Menschen flüchten vor Vulkan auf Bali
Italienischer Pilot stirbt bei Flugshow
Ein Pilot der italienischen Luftwaffe ist beim Absturz eines Eurofighters während einer Flugshow ums Leben gekommen.
Italienischer Pilot stirbt bei Flugshow
Erwärmung kann Farbe großer Seen beeinflussen
Manche Seen sind klar und blau, andere schimmern dunkelgrün. Die Farbe hängt unter anderem von der Menge kleinster Algen im Wasser ab. Wie sich die Klimaerwärmung darauf …
Erwärmung kann Farbe großer Seen beeinflussen
Vulkan brodelt auf Bali - Fast 50 000 Menschen fliehen
Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali rechnen die Behörden mit einem unmittelbar bevorstehenden Ausbruch des Vulkans Mount Agung.
Vulkan brodelt auf Bali - Fast 50 000 Menschen fliehen

Kommentare