+
Der Fahrer verbrannte, als der Laster in Flammen aufging.

Schwerer Unfall

Laster rast in Baustelle auf A2 - Zwei Tote

Magdeburg - An einer Baustelle auf der Autobahn 2 (Hannover-Berlin) sind zwei Männer am Dienstag ums Leben gekommen , als ein Laster aus noch ungeklärter Ursache in die abgesicherte Baustelle raste.

Nach Angaben der Autobahnpolizei in Hohenwarsleben fuhr der mit Papierrollen beladene Lkw in Richtung Berlin erst in eine Kehr- und dann in eine Asphaltfräsmaschine. Beide Fahrzeuge kippten um. Der Laster ging in Flammen auf. Der 25 Jahre alter Fahrer verbrannte. Der 34 Jahre alte Führer der Fräsmaschine starb ebenfalls am Unfallort. Der 32 Jahre alte Fahrer der Kehrmaschine wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus nach Brandenburg gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer klaut eine 1,2 Tonnen schwere Bronzeplastik?
Die Bronzeplastik wiegt 1,2 Tonnen, doch nun ist das Kunstwerk in Kiel spurlos verschwunden. Die Polizei hat einen Verdacht, aber noch keine Spur.  
Wer klaut eine 1,2 Tonnen schwere Bronzeplastik?
Stromausfall: 67.000 Haushalte ohne Saft 
Nichts geht mehr! In Berlin mussten am Dienstag rund 67.000 Haushalte und 4000 Gewerbe vorübergehend ohne Strom auskommen. Menschen steckten in Aufzügen fest.
Stromausfall: 67.000 Haushalte ohne Saft 
Polizisten sollen 36-Jährigen verprügelt haben
Polizisten sollen einen 36-Jährigen in Niedersachsen verprügelt haben. Nun laufen Ermittlungen wegen Körperverletzung gegen sie.
Polizisten sollen 36-Jährigen verprügelt haben
Droht Whatsapp-Nutzern eine Abmahnwelle?
Ein Gerichtsurteil hat klargestellt: Wer Whatsapp nutzt, verstößt gegen geltendes Recht. Nun fürchten manche eine Abmahn-Welle. 
Droht Whatsapp-Nutzern eine Abmahnwelle?

Kommentare