+
Der Sattelschlepper war beim Auffahren auf den Highway umgekippt

Laster verliert 18 Tonnen Eiscreme - Highway blockiert

Fort Wayne/USA - Vereiste Fahrbahn einmal anders: Ein Sattelschlepper in den USA hat 18 Tonnen Eiscreme verloren und damit zum Beginn des Weihnachtsverkehrs eine Autobahn im US-Staat Indiana blockiert.

Der Lkw war am Freitagnachmittag (Ortszeit) beim Auffahren auf den Highway umgekippt, dabei waren die Eiscreme-Packungen vom Anhänger gefallen. Zwei Spuren wurden für mindestens sechs Stunden komplett gesperrt, um das Eis zu entfernen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

Kommentare