Lastwagen Autohaus
1 von 4
Ein Lastwagen ist ungebremst in ein Autohaus im thüringischen Meiningen gekracht - der Fahrer kam ums Leben, neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.
Lastwagen Autohaus
2 von 4
Ein Lastwagen ist ungebremst in ein Autohaus im thüringischen Meiningen gekracht - der Fahrer kam ums Leben, neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.
Lastwagen Autohaus
3 von 4
Ein Lastwagen ist ungebremst in ein Autohaus im thüringischen Meiningen gekracht - der Fahrer kam ums Leben, neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.
Lastwagen Autohaus
4 von 4
Ein Lastwagen ist ungebremst in ein Autohaus im thüringischen Meiningen gekracht - der Fahrer kam ums Leben, neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Drama in Thüringen

Lastwagen kracht ungebremst in Autohaus

Meiningen - Ein Lastwagen ist ungebremst in ein Autohaus im thüringischen Meiningen gekracht - der Fahrer kam ums Leben, neun Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Von der Durchfahrt eines Fast-Food-Restaurants kommend überquerte der mit Split beladene Lkw laut Polizei am Dienstagnachmittag zunächst das Gelände einer Tankstelle. Anschließend schob er zwei an einer Ampel wartende Autos gegen die Wand des Autohauses, die er selbst durchbrach, bis er im Gebäudeinneren zum Stehen kam.

Die Strecke sei leicht abschüssig, sagte eine Polizeisprecherin, die Unfallursache blieb zunächst unklar.

Bei der Kollision wurde der 56-jährige Lastwagenfahrer getötet, die Fahrerin eines der erfassten Autos lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus.

Der Fahrer des zweiten Wagens wurde wie sechs weitere Menschen in der Nähe des Unfalls leicht verletzt. Eine Mitarbeiterin des Autohauses, die am Schreibtisch saß, als der Lkw durch die Wand brach, kam verletzt in eine Klinik.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Sie waren ihrem Ziel schon nahe. Auf der Fahrt von Stockholm nach Berlin ist bei Rostock ein Flixbus mit mehr als 60 Passagieren verunglückt. 22 Menschen sind verletzt. …
Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Warum mussten Dutzende Menschen sterben, und wer ist Schuld daran? Diese Frage bewegt nach der Katastrophe von Genua ganz Italien. Doch schon gibt es politischen Streit. …
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Erdbeben in Niedersachsen von Erdgasförderung ausgelöst?
Im Landkreis Nienburg/Weser hat am Donnerstag die Erde gewackelt. Die Suche nach der Ursache läuft.
Erdbeben in Niedersachsen von Erdgasförderung ausgelöst?
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten
Die neue Regierung in Rom wird dieser Tage ihrem Ruf als populistisch gerechter denn je. Während sie den Autobahnbetreiber als herzlos beschimpft, schlachtet sie die …
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion