+
Wegen Glatteis geriet der Lkw ins Schlingern und rammte eine Hauswand weg.

Unfall wegen Glatteis

Lastwagen reißt Hauswand nieder

Ostritz/Görlitz - Aufgrund von Glatteis ist in Sachsen ein Lastwagen in ein Haus gerutscht und hat dabei die gesamte Seitenwand weggerissen.

Ein Lastwagen ist in Sachsen auf eisglatter Straße in ein Haus gerutscht und hat es fast zum Einsturz gebracht. Der 40-Tonner riss die gesamte Außenwand des Hauses weg, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei dem Unfall wurden der Fahrer, ein Autofahrer und vier Bewohner des Hauses in Ostritz (Landkreis Görlitz) leicht verletzt. Der 38 Jahre alte Lastwagenfahrer hatte zuvor die Kontrolle verloren und musste machtlos mit ansehen, wie sich sein Fahrzeug auf einer Gefälle-Strecke den Weg bahnte. Der Sachschaden wird auf einige hunderttausend Euro geschätzt.

Glatteis: Lkw reißt Haushälfte weg

Glatteis: Lkw reißt Haushälfte weg

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Mexiko-Stadt (dpa) - Mittels 3D-Technik haben Forscher dem ältesten bekannten Skelett Amerikas ein Gesicht gegeben. Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge, …
Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen. 22 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Der Bayreuther Polizei ist am Freitagnachmittag bei einem Tweet ein Fauxpas unterlaufen. Wegen eines abgebildeten Dirndl-Dekolletés handelten sich die Beamten eine Rüge …
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel
Horst Schürmann ist seit mehr als zwei Jahren obdachlos. Der Rentner lebt in seinem Auto und beschäftigt unter anderem die Caritas und seine Heimatstadt Solingen.
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel

Kommentare