Lastwagenfahrer fällt betrunken aus Kabine

Beelitz/Michendorf - Da staunten die Polizeibeamten nicht schlecht, als sie einen Lkw-Fahrer kontrollieren wollten: Der Mann fiel ihnen sturzbetrunken vor die Füße.

Sturzbetrunken ist ein Lastwagenfahrer bei einer Polizeikontrolle an der Autobahn A 9 Leipzig-Berlin aus seiner Kabine den Beamten vor die Füße gefallen. Ein Alkoholtest ergab 3,11 Promille. Ein anderer Lkw-Fahrer war aufmerksam geworden, weil der Lastzug des Kollegen im Slalom drei Fahrspuren benötigte und alles zu überholen schien, “was sich ihm in den Weg stellte“, wie es im Polizeibericht vom Sonntag heißt.

Auf einem Parkplatz nahe der Anschlussstelle Beelitz (Potsdam-Mittelmark) hielt der 50-jährige Mann schließlich, um sich einen weiteren kräftigen Schluck von einem hochprozentigen Gebräu zu genehmigen. Nach zwei Blutproben stellten die Beamten bei der Kontrolle am vergangenen Freitag den Führerschein sicher und nahmen den Fahrer zur Ausnüchterung in Gewahrsam.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chef sieht diesen Kassenzettel - und feuert sofort seinen Mitarbeiter
Eine Frau geht essen. Als sie die Rechnung bekommt, kann sie es nicht fassen: Auf dem Kassenzettel steht eine üble Beleidigung. 
Chef sieht diesen Kassenzettel - und feuert sofort seinen Mitarbeiter
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Wuppertal (dpa) - Nach einer Messerstecherei mit einem Toten und einem Verletzten in Wuppertal hat die Polizei zwei Jugendliche festgenommen. Die 14 und 16 Jahre alten …
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Täter getötet: Acht Verletzte bei Messerangriff in Russland
Täter getötet: Acht Verletzte bei Messerangriff in Russland
Festzelt in Österreich eingestürzt - zwei Tote
Die ausgelassene Stimmung beim Auftakt eines Sommerfests der Freiwilligen Feuerwehr in Österreich findet ein jähes Ende: Ein Sturm reißt das Festzelt um. Die Folgen sind …
Festzelt in Österreich eingestürzt - zwei Tote

Kommentare