Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz
+
Der Laubfrosch zog in das Terrarium eines Polizisten

Laubfrosch unter Polizeischutz gestellt

Kerpen - Ein 21-jähriger Tierfreund staunte nicht schlecht, als er  am vergangenen Mittwoch einen grasgrünen Frosch in seinem Salat entdeckte. Er kam auf eine Idee, wie er das Tier retten könnte.

Aufgrund der Kälte wollte er diesen nicht in die Freiheit und den damit sicheren Tod entlassen. Deshalb brachte er nach vorheriger Anfrage den - wie spätere polizeiliche Ermittlungen ergaben - wechselwarmen Europäer zur Polizeiwache in Kerpen.

Ein Polizeikommissar und Hobbyterraristiker nahm den frierenden Erdenbewohner mit nach Hause. Dort hat der Frosch sich in einem Terrarium unter einem Laubhaufen gemütlich eingerichtet. Kurz vor Bezug des neuen Heims posierte die fotogene Amphibie aber noch für das beigefügte Foto.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italienischer Pilot stirbt bei Flugshow
Ein Pilot der italienischen Luftwaffe ist beim Absturz eines Eurofighters während einer Flugshow ums Leben gekommen.
Italienischer Pilot stirbt bei Flugshow
Erwärmung kann Farbe großer Seen beeinflussen
Manche Seen sind klar und blau, andere schimmern dunkelgrün. Die Farbe hängt unter anderem von der Menge kleinster Algen im Wasser ab. Wie sich die Klimaerwärmung darauf …
Erwärmung kann Farbe großer Seen beeinflussen
Vulkan brodelt auf Bali - Fast 50 000 Menschen fliehen
Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali rechnen die Behörden mit einem unmittelbar bevorstehenden Ausbruch des Vulkans Mount Agung.
Vulkan brodelt auf Bali - Fast 50 000 Menschen fliehen
Mexiko-Erdbeben: Todeszahl steigt auf rund 320
Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko der Stärke 7,1 am vergangenen Dienstag ist die Todeszahl auf 318 gestiegen. Wie die Behörden mitteilten, …
Mexiko-Erdbeben: Todeszahl steigt auf rund 320

Kommentare