Laute Rufe vom stillen Örtchen

Pforzheim - Es ist eine wahre Horrorvorstellung: Auf einem schmuddeligen Autobahnklo eingeschlossen und keine Chance alleine wieder rauszukommen. Das hat ein Mann erlebt. Die ganze Geschichte.

Gefangen auf dem Autobahnklo: Nach seinem Besuch eines Toilettenhäuschens auf einem Parkplatz an der A8 bei Pforzheim bekam ein 53-Jähriger dessen Tür nicht mehr auf.

Der Eingeschlossene hatte nach Angaben der Polizei vom Sonntag kein Handy dabei. Aber es gelang ihm, mit lauten Rufen auf sich aufmerksam zu machen.

Die alarmierte Polizei konnte jedoch auch nichts gegen die widerspenstige Tür ausrichten, genauso wenig die herbeigerufenen Mitarbeiter der Automeisterei. Erst ein Spezialist aus Karlsruhe befreite den Eingeschlossenen aus seinem ausbruchsicheren Gefängnis.

Angst vor dem Kinn! Die kuriosesten Phobien

Angst vor Fahrstühlen, Luft und Namen - diese Phobien gibt es wirklich

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bombendrohung: Zug gestoppt und geräumt
Nachdem bei der polnischen Staatsbahn eine ernstzunehmende Bombendrohung einging, reagierte das zuständige Kommando sofort und evakuierte den Zug.
Nach Bombendrohung: Zug gestoppt und geräumt
Wahnsinns-Fund: Eineinhalb Tonnen reines Kokain entdeckt
Mit dieser Entdeckung hätten belgische Polizei in Ostende wohl im Traum nicht gerechnet: Die Beamten stießen auf eineinhalb Tonnen reines Kokain im Schätzwert von 225 …
Wahnsinns-Fund: Eineinhalb Tonnen reines Kokain entdeckt
Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Der Armdrück-Wettbewerb innerhalb einer argentinischen TV-Show wurde von einem lauten Knacksen unterbrochen. Später war klar: Einer Kandidatin wurde live im TV der Arm …
Live im TV: Frau bricht sich Ellenbogen bei Armdrück-Show
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein
Manch einer grinst von einem Ohr zum anderen, ein anderer verzieht nur leicht die Mundwinkel nach oben. Was besser ankommt? Kommt ganz drauf an, zeigt eine neue Studie.
Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein

Kommentare